Diese Seite benutzt Cookies. Mehr erfahren Akzeptieren

Bachblütenmischung Nr. 122: Transportstress bei Pferden

(4/5)

Die Bachblütenmischung Nr. 122 hilft Ihrem Pferd:

  • Sich nicht stressen zu lassen
  • Negative Erfahrungen aus der Vergangenheit zu vergessen
  • Ruhig zu bleiben
  • Der Situation zu vertrauen

Teilen
Bach-bloesem-mix-122-trailerangst-paard

Inhalt 50 ml

  • 1 Flasche € 39
  • 2 Flaschen € 73 Ihr Vorteil € 5
  • 3 Flaschen € 99 Ihr Vorteil € 18
Für eine ganze Kur
In den Warenkorb Sofort lieferbar - Versand kostenlos

inkl. Mwst.


Wie viele Fläschchen braucht man?

  • Ein Fläschchen hält etwa einen Monat lang

Dosierung bei Tieren

  • 6 x 4 Tropfen über den Tag verteilt, sowie zusätzlich in allen kritischen Momenten

  • Die Tropfen werden entweder mit dem Futter oder dem Trinken vermischt, mit etwas zu Naschen gereicht oder auf die Nase geträufelt

Zutaten

  • 92,5% Wasser
  • 7% Alkohol 37% Vol.
  • 0,5% Bachblüten-Kräutermischung

Zusatzstoffe

  • Frei von Gluten und Allergenen


Transportstress bei PferdenTransportstress bei Pferden? Kein Problem mit Bachblüten!

Manche Pferde haben Probleme mit dem Transport. Sie werden ängstlich, gestresst oder geraten in Panik, weil sie nicht in den Hänger wollen. Manche Pferde fühlen sich beengt im Anhänger oder haben schlechte Erfahrungen gemacht, und möchten deshalb gar nicht mehr verladen und transportiert werden.

Stress & Panik wegen der Enge

Wer ein Pferd transportieren muss, schließt es nicht gerne in so einem engen Raum ein. Ihr Pferd versteht nicht, ob und wann es den Hänger wieder verlassen kann, und das löst Stress und Panik aus. Die Bachblütenmischung Nr. 122 hilft Ihrem Pferd, sich nicht zu sehr stressen zu lassen.

Angst vor dem Unbekannten

Haben Sie Ihr Pferd noch nicht so oft transportiert? Dann ist Ihr Pferd es bestimmt auch nicht gewöhnt. Ihr Pferd versteht die Situation nicht und fürchtet sich. Auf der Fahrt gibt es viel Lärm, und viele Pferde haben damit Probleme! Mit der Bachblütenmischung Nr. 122 kann Ihr Pferd die Angst vor dem Unbekannten überwinden.

Schlechte Erfahrungen

Vielleicht haben Sie Ihr Pferd schon oft mit dem Hänger transportiert, doch irgendwas ist vorgefallen beim letzten Mal. Vielleicht war Ihr Pferd in einen kleinen Unfall verwickelt? Oder war mehr Lärm als sonst? Ihr Pferd kann die Dinge nicht verstehen und versucht deshalb zu verhindern, dass so etwas wieder passiert, indem es gar nicht mehr mit dem Hänger fahren möchte. Die Bachblütenmischung Nr. 122 hilft Ihrem Pferd, solche negativen Erfahrungen hinter sich zu lassen.

Wenig Vertrauen

Vielleicht haben Sie Ihr Pferd noch nicht so lange, oder verstehen sich derzeit nicht so gut mit ihm? Vielleicht hat Ihr Pferd kein Vertrauen in denjenigen, der es in den Hänger verlädt? Pferde lassen sich manchmal aus purem Misstrauen nicht verladen. Die Bachblütenmischung Nr. 122 hilft Ihrem Pferd, der Situation besser vertrauen zu können.

In den Warenkorb

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht