Bachblütenmischung Nr. 66: Niedergeschlagenheit bei Jugendlichen

Bachblütenmischung Nr. 66 hilft :

  • Man geht wieder aktiver durchs Leben
  • Man ist weniger niedergeschlagen und trübsinnig
  • Man bewahrt die Ruhe und rastet nicht gleich aus
  • Das Selbstwertgefühl verändert sich ins Positive
  • Suizidgedanken verschwinden
  • Man isoliert sich nicht und pflegt soziale Kontakte

 


Teilen
Bachblütenmischung Nr. 66: Niedergeschlagenheit bei Jugendlichen

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen € 49.00 Ihr Vorteil € 9.00
  • 1 Flasche 29.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab € 30.00

inkl. Mwst.

Tom Vermeersch
Verfasser: Tom Vermeersch ()
Tom Vermeersch ist ein staatlich anerkannter Psychologe und Bachblütenexperte mit über 30 Jahren Erfahrung.

Wie viele Fläschchen braucht man?

  • Ungefähr 1 Flasche pro Monat
  • Nach ein paar Tagen oder Wochen kann man erste Ergebnisse sehen
  • Beste Ergebnisse stellen sich nach 3 Monaten ein

Verzehrmenge

  • 6 mal täglich 4 Tropfen direkt auf die Zunge geben oder in Wasser auflösen

  • Tipp: Sie können die empfohlene Verzehrmenge (24 Tropfen) auch in eine Flasche Wasser geben und diese über den Tag verteilt austrinken

Zutaten

  • Wasser, Bachblüten-Kräutermischung

Zusatzstoffe

  • Frei von Gluten und Allergenen


Niedergeschlagenheit von Jugendlichen mit Bachblüten behandeln

Depression bei Jugendlichen

Antriebslosigkeit und Gleichgültigkeit

Jugendliche in depressiven Phasen neigen dazu, keine Lust auf nichts mehr zu haben und alles ist ihnen egal. Sie interessieren sich weder für die Schule noch für ihre Freunde. Hier können Bachblüten dabei helfen, wieder zu neuer Energie zu gelangen und das Interesse am Leben wiederzufinden.

Jugendliche werden zu regelrechten Hitzköpfen

Wenn eine Niedergeschlagenheit bei Jugendlichen über einen längeren Zeitraum anhält kann es dazu führen, dass sie sich zu Hitzköpfen entwickeln und ein aufbrausendes Verhalten an den Tag legen. Durch die Einnahme von Bachblüten werden die Betroffenen wieder etwas ruhiger und  werden nicht mehr so schnell wütend.

Das Selbstbild verändert sich

Niedergeschlagenheit kann dazu führen, dass sich das Selbstbild eines Jugendlichen zum Negativen verändert. Man vergleicht sich mit seinen Altersgenbossen und denkt sich, dass diese viel weiter entwickelt seien als man selbst. Im Laufe der Zeit grenzt man sich immer mehr von den anderen Jugendlichen ab und verschließt sich vor ihnen. Bachblüten helfen dabei, das positive Selbstbild zu bewahren und zu stärken.

Suizidgedanken

Jugendliche, die unter Niedergeschlagenheit leiden, haben nicht selten Suizidgedanken. Gerade in Phasen, in denen die Niedergeschlagenheit sehr stark ist kann es passieren, dass ein Jugendlicher immer öfter an Selbstmord denkt. Statistiken belegen, dass bis zu 5% aller Jugendlichen mit Suizidgedanken zu kämpfen haben. Durch Bachblüten können solche finsteren Gedanken vertrieben werden und die Jugendlicher erhalten wieder die Kontrolle über ihre Gedanken zurück.

Man isoliert sich immer mehr

Bei machen Jugendlichen zeigt sich eine Niedergeschlagenheit dadurch, dass sie sich immer mehr in sich selbst zurückziehen. Sie kapseln sich von der Gesellschaft ab und konsumieren Alkohol oder gar Drogen, um so die Depressionen zu lindern - ein fataler Fehler. Besser sind Bachblüten in einer bestimmten Kombination, denn sie helfen wirklich dabei, die sozialen Kontakte aufrechtzuerhalten.

Produktinformationen zur Bachblütenmischung Nr. 66

Hersteller: Bachblütenmischungen entstehen sorgfältig in Handarbeit.

Anfertigung: Jede Bachblütenmischung wird aus ausgesuchten Bachblüten einzeln, und in sorgfältiger Handarbeit, hergestellt.

Maße und Gewicht: Abfüllmenge 50 ml, Gewicht ca. 121g, Durchmesser und Höhe der Flasche: ca. 37 mm x 105 mm

Verpackung: Hochwertiges braunes Apothekerfläschen mit Glaspipette.

Haltbarkeit: Die Bachblütenmischung ist 2 Jahre haltbar.

Wirkung: Bachblüten sind alternative Hilfsmittel. Über Heil- und Wirkungsweisen treffen wir aus rechtlichen Gründen keine Aussagen.

Informationen über Bachblüten

Bachblüten sind Extrakte aus Blüten, die auf störende Emotionen und Gefühle. Der Name  stammt von Dr. Edward Bach (1886-1936), der diese Heilweise am Anfang des vorigen Jahrhunderts entdeckt hat. Seit mehr als 70 Jahren gelten Bachblüten als geeignetes Mittel bei emotionalen Problemen aller Art, sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Bachblüten verfügen über die Eigenschaft, negative Emotionen in ihren positiven Gegenpol zu verwandeln.

Weitere Angaben nach der LMIV

Bezeichnung des Lebensmittels: Spirituose mit Pflanzenextrakt

Nettofüllmenge: 50 ml

Ursprungsland: Belgien

In den Warenkorb

Erfahrungsberichte


Die Tropfen wirken, er ist viel ruhiger
(5/5) Cappellini Simona aus Italien

Die Tropfen wirken, er ist viel ruhiger

Mein Sohn nimmt die Tropfen wegen seiner Niedergeschlagenheit seit etwa einer Woche und die Ergebnisse sind spürbar.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Es war wirklich spektakulär was ich empfund
(4/5) Evy , 22 Jahre

Es war wirklich spektakulär was ich empfund

Dank deiner Tropfen gegen Niedergeschlagenheit bei Jugendlichen schreibe ich dir jetzt eine Mail. Vielleicht weißt du nicht mehr, wer ich bin, aber ich bin Evy, die Person, ....

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich habe die Bachblüten gut erhalten
(5/5) Emilie , 44 Jahre

Ich habe die Bachblüten gut erhalten

Letzten Montag habe ich die Bachblüten erhalten und möchte mich bedanken. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich werde weiter studieren
(5/5) Sylvie , 20 Jahre

Ich werde weiter studieren

Dank der Bachblüten fühle ich mich viel besser und ich bin sehr motiviert mein Studium zu beenden. Ich danke dir auch für die Emails

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen