Diese Seite benutzt Cookies. Mehr erfahren Akzeptieren

Häufige Fragen

Alle häufigen Fragen


Wann kann ich mit ersten Ergebnissen rechnen?

Dies hängt von der jeweiligen Person ab, doch meistens kann man erste Erfolge bereits nach ein paar Tagen oder Wochen sehen.


Wie lange muss ich die Tropfen nehmen?

Um die besten und am längsten andauernden Ergebnisse zu verzeichnen wird empfohlen, die Tropfen für eine Dauer von 3 Monaten einzunehmen.


Wie lange reicht mir ein Fläschchen Bachblüten?

Wenn Sie der Empfehlung von 6 mal 4 Tropfen am Tag folgen, wird das Fläschchen einen Monat lang halten.


Können Nebenwirkungen auftreten?

Bachblüten sind völlig natürlich und es gibt daher keine bekannten Nebenwirkungen.


Kann ich verschiedene Bachblütenmischungen gleichzeitig einnehmen?

Sie können problemlos zwei Fläschchen gleichzeitig nehmen.

Falls Sie die Tropfen direkt auf die Zunge geben, empfehle ich, jeweils 6 x 4 Tropfen abwechselnd zu nehmen. Also zuerst die Mischung A, dann danach bei der nächsten Einnahme die Mischung B, und dann wieder Mischung A usw.

Sie können auch 24 Tropfen in zwei verschiedene Wasserflaschen geben und diese beiden über den Tag hindurch austrinken, wobei aus beiden möglichst abwechselnd getrunken werden sollte.



Mein Kind geht tagsüber in die Schule und wenn es zurück kommt ist es bereits Zeit fürs Abendbrot. Wie kann ich ihm die Tropfen verabreichen?

Jedes Mal beim Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen geben Sie Ihrem Kind 4 Tropfen. Die übrigen Tropfen geben Sie in eine Flasche Wasser (oder in das Lieblingsgetränk), und es trinkt die Flasche über den Tag verteilt aus.
ODER
Geben Sie dem Kind nach dem Aufwachen 4 Tropfen und wiederholen Sie diese Prozedur kurz bevor es in die Schule geht. Wenn es wieder heim kommt geben Sie ihm oder ihr erneut 4 Tropfen und wiederholen das vor dem Schlafen gehen. Stellen Sie sicher, dass mindestens eine halbe Stunde zwischen den einzelnen Verabreichungen liegt.


Kann ich Kaffee trinken oder Pfefferminzbonbons kauen, während ich Bachblüten zu mir nehmen?

Sie können weiterhin wie gewohnt Kaffee, Pfefferminzbonbons und andere Dinge zu sich nehmen. Es wirkt sich in keiner Wiese negativ auf die Bachblüten aus.


Wie schmecken die Tropfen?

Die Tropfen haben einen neutralen Geschmack. Sogar kleine Kinder können sie problemlos einnehmen.


Kann ich Bachblüten einnehmen wenn ich schwanger bin?

Die Bachblütenkombinationen sind 100% sicher und können auch während der Schwangerschaft ohne Risiken eingenommen werden. Sie schaden weder Mutter noch Kind und können sogar die Schwangerschaft erleichtern.


Kann ich die Tropfen mit Antidepressiva kombinieren?

Sie können die Bachblüten mit Antidepressiva kombinieren und es wird keine Auswirkungen auf die Wirkung haben. Die Antidepressiva wirken sich auch nicht negativ auf die Wirkung der Bachblüten aus.


<< < 1 2 3 > >>

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht