Diese Seite benutzt Cookies. Mehr erfahren Akzeptieren

Bachblüten Notfalltropfen Tiere:

(4/5)

Die Bachblüten Notfalltropfen helfen Tieren, wenn diese:

  • In intensiver Panik sind
  • Plötzlich Angst bekommen
  • Vor einer stressigen Situation stehen
  • Eine traumatische Erfahrung hatten
  • An plötzlicher Erkrankung leiden
  • Vor einem wichtigen Ereignis stehen

Teilen
Bachblüten Notfalltropfen Tiere

Inhalt 50 ml

  • 1 Flasche € 39
  • 2 Flaschen € 73 Ihr Vorteil € 5
  • 3 Flaschen € 99 Ihr Vorteil € 18
Für eine ganze Kur
In den Warenkorb Sofort lieferbar - Versand kostenlos

inkl. Mwst.


Bachblüten Notfalltropfen Tiere

Bachblüten Notfalltropfen für Tiere wie für Menschen

Wie die „Bachblüten Notfalltropfen“ für Menschen auch, basiert diese Mischung auf den Original Bach Rescue Remedy Tropfen, angereichert um White Chestnut und Larch. Der Alkoholgehalt wurde drastisch reduziert, weshalb man sie auch Tieren ganz ohne Risiko geben kann. 

Wann setzt man Bachblüten Notfalltropfen Tiere ein?

Die Bachblüten Notfalltropfen Tiere finden immer dann Anwendung, wenn Stress, Ängste oder andere Gefühle in bestimmten Situationen die Oberhand gewinnen. In diesen Momenten sind die  Bachblüten Notfalltropfen für Tiere besonders wirksam. Das können vor allem folgende Situationen sein: Ein Sturm, ein plötzlicher Knall oder Lärm, ein Besucher vor dem das Haustier Angst hat, ein Tierarztbesuch, nach einem Unfall oder bei Schmerzen, bei Panik, in unvorhergesehenen Situationen und so weiter.

Wie verwendet man Bachblüten Notfalltropfen Tiere?

Die Bachblüten Notfalltropfen Tiere werden in Momenten von großer Angst oder Panik gegeben. Man gibt 4 Tropfen direkt auf die Zunge, auf ein Stück Leckerli oder auf die Schnauze. Das wiederholt man alle 5 – 10 Minuten, bis die Ängste und der Stress verschwunden sind. Die Gefahr einer Überdosis besteht nicht. Wenn Sie das Gefühl bekommen, Ihr Tier würde krank werden, können Sie auch 6-mal 4 Tropfen täglich geben, bis es ihm wieder besser geht. So kann sich das Tier schneller erholen und wieder zu Kräften kommen.

Wie lange setzt man Bachblüten Notfalltropfen Tiere ein?

Die Bachblüten Notfalltropfen Tiere werden immer dann gegeben, wenn etwas Intensives passiert. Das können plötzliche Panik oder Ängste sein, oder wenn das Tier an einer Krankheit leidet. In Fällen von Panik und Ängsten, sollte man die Tropfen (soweit vorher planbar) vor und nach dem Vorfall geben, am besten für ein paar Tage. 

Falls Ihr Haustier mit Panik und Ängsten längere Zeit zu kämpfen hat und es länger erkrankt, dann ist das Problem vermutlich ernster. In solchen Fällen kann eine persönliche Bachblütenmischung helfen. Mit dieser behandelt man die Probleme des Tieres individuell, so können unterschwellige Ängste oder Leiden behandelt werden, damit es sich schnell wieder besser fühlt.

Was ist der Unterschied zwischen Bachblüten Notfalltropfen Tiere und den Rescue Remedy Tropfen aus der Apotheke?

  • Die Bachblüten Notfalltropfen Tiere, die Sie hier erhalten können, enthalten zwei zusätzliche Bachblüten. Das sind White Chestnut gegen Unruhe und Larch für ein größeres Vertrauen.
  • Es ist weniger Alkohol enthalten als in den Rescue Tropfen für Tiere, dadurch ist die Einnahme für Tiere zu 100% sicher.
  • Es sind 50ml Inhalt anstatt 20ml.
In den Warenkorb

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht