Diese Seite benutzt Cookies. Ok

Unglaublich, was Bachblüten können

(4/5) - Persönliche Bachblütenmischung für Pferde
Georgina2

Hallo Tom!!

Am letzten Samstag habe ich meine beiden Stuten in umgekehrter Reihenfolge zur Koppel gebracht. Normalerweise kommt Usanza (Alpha Stute) zuerst und dann Georgina, doch dieses Mal habe ich es umgekehrt gemacht. Wow, was für ein Theater! Usanza weinte und Georgina rastete aus. Sie hatte Tränen in den Augen und ließ mich nicht an sich heran. Sie zu ignorieren, war keine Option. Nach einer halben Stunde wurde sie zwar ruhiger, doch immer noch ängstlich und unsicher. „Mama, Mama!“ Usanza gab Georgina plötzlich ein Signal, was Georgina aufregte, wie ein Baby ohne seine Mutter. Usanza ist eher ein fürsorglicher Typ. Wenn sie sich Sorgen machen will, dann macht sie sich Sorgen.

Mir kamen Bachblüten in den Sinn, und ich dachte an Ihre Infos, dass man Bachblüten bei aufkommenden Ängsten und Panik alle 5 Minuten geben sollte. Das habe ich gleich getan. Nachdem sie dreimal die Tropfen bekommen hatte war sie wieder ruhiger und blieb bei mir. Unglaublich!! Danach konnte Usanza normal mit ihr stehen und beide kommunizierten miteinander wie vorher.

Unglaublich, was Bachblüten können, und wie gut, dass sie wirken, gerade in solchen Situationen!!

Vielen Dank Tom!!

Ein schönes Wochenende und viele Grüße von uns allen.


Teilen

persönliche bachblütenmischung pferde

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen € 79.00 Ihr Vorteil € 19.00
  • 1 Flasche € 49.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab € 30.00

inkl. Mwst.



Weitere Erfahrungsberichte


Caya ist beim Gassi gehen weniger gestresst
(4/5) Anonym

Caya ist beim Gassi gehen weniger gestresst

Caya nimmt die Bachblüten nun seit 4 Wochen und ich habe viele Veränderungen an ihr bemerkt. Sie ist im Dunkeln auf der Straße viel weniger gestresst.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich glaube an die Bachblüten
(5/5) Els Carol aus den Niederlanden

Ich glaube an die Bachblüten

Ich gebe ihm die Tropfen nun seit über zwei Wochen, und ich muss sagen ich sehe schon erste Veränderungen bei meinem Kater.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ickx
(4/5) Tine Janssens aus Belgien

Es scheint, als könne er sich besser kontrollieren

Mein Hund Ickx hat durch die Bachblüten und sein Training schon gute Fortschritte gemacht. Ich merke, er ist weniger gestresst und entspannter, wenn er mit anderen Hunden zusammen ist.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Hund hat keine Angst mehr vor Gewitter
(5/5) Jochen , 54 Jahre

Hund hat keine Angst mehr vor Gewitter

Ein Cavalier King Charles von vier Jahren hat eine panische Angst vor Gewitter und Knallen. Wenn ein Gewitter näher kommt, kriecht er unter eine Bank oder versteckt er sich irgendwo.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Trotz des Feuerwerks ist es ruhig geblieben
(5/5) Marleen Simons (Niederlande)

Trotz des Feuerwerks ist es ruhig geblieben

Alles Gute und Gesundheit zum neuen Jahr 2015! Ich habe die persönliche Bachblütenmischung für Pferde am 30. Dezember...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

lucy
(5/5) Gundi Kager

Kann diese Tropfen nur weiterempfehlen

Gebe meiner Hündin Lucy seit dem 15.12.2014 die persönliche Bachblütenmischung, 6 mal 4 Tropfen pro Tag...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Sie ist ruhiger und markiert nicht mehr so viel im Haus
(5/5) Gerard de Wit aus den Niederlanden

Sie ist ruhiger und markiert nicht mehr so viel im Haus

Ich hatte eine Flasche Tropfen für unsere Katze gekauft. Unsere komische Katze.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

paul-solange-luca
(5/5) Paul und Susi

Wir haben unseren alten Racker wieder

Wie von dir erbeten, schicke ich dir unseren Erfahrungsbericht, aber zuallererst füge ich dir nochmal unsere erste Mail ein, damit du weißt, worum es ging:...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Sally
(4/5) Lysiane

Ich konnte es nicht glauben

Zusammenfassend war die Behandlung mit den Bachblüten absolut erfolgreich, obwohl es viel länger gedauert hat, als erwartet. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

dipsy
(4/5) Yves Moens

Es wurde schon nach einem Monat besser

Vor einigen Monaten hatten wir eine persönliche Bachblütenmischung für unseren Malteser Dipsy bestellt, weil er einen anderen Malteser angegriffen und gebissen hatte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht