Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Wir haben unseren alten Racker wieder

(5/5) - Persönliche Bachblütenmischung für Hunde
Persönliche bachblütenmischung hunde

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen € 79.00 Ihr Vorteil € 19.00
  • 1 Flasche € 49.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab € 30.00

inkl. Mwst.

paul-solange-luca

Guten Tag Tom,

Wie von dir erbeten, schicke ich dir unseren Erfahrungsbericht, aber zuallererst füge ich dir nochmal unsere erste Mail ein, damit du weißt, worum es ging:

„Letzte Woche wurde unser Hund Luca wegen eines Tumors operiert. Er hatte innere Blutungen und sein Hämatokrit-Wert lag nach der OP bei 13. Danach hatte er partout nicht mehr gegessen, sein Futter hat er nie angerührt und wollte noch nicht mal ein Leckerli. Er hat  währenddessen stark abgenommen und die Ärzte haben uns deshalb geraten, ihn mit einem Schlauch ernähren zu lassen. Und obwohl er mittlerweile seine Nahrung in die Schnauze gespritzt bekommt, wirkt er immer noch wie am Ende seiner Kräfte, mehr tot als lebendig. 

Die Bachblüten könnten eine Möglichkeit sein, damit er zumindest wieder sein Fressen nimmt. Er war schon immer ein kleiner verspielter Hund, und ließ sich auch schon früher beim Fressen stören (durch Geräusche,  andere Hunde usw.)

Wir wären sehr glücklich wenn du uns deinen Rat geben könntest, wir wissen nämlich keinen Ausweg mehr.“

Eine Woche später scheint nun alles in Ordnung zu sein. Freitagabend hat er nach seinem Fressen verlangt - ja, richtig, er wollte wieder fressen! Wir haben weiterhin beobachtet, ob sich diese positive Entwicklung fortsetzt, und ja, es scheint ihm wieder langsam besser zu gehen. Er ist zwar immer noch etwas mäkelig hinsichtlich seines Fressens, aber darüber zerbrechen wir uns nicht den Kopf. Er muss schließlich noch einiges an Kilos wieder zunehmen. 

Er ist wieder sozial aktiv und wedelt mit dem Schwanz so wie früher. Wir glauben daher, dass er wieder auf dem Weg der Besserung ist. Eine Frage noch: wie lange können wir ihm noch die Tropfen geben? Tausend Dank für Deinen Rat, wir haben unseren alten Racker wieder.

Paul und Susi 

 


Teilen



Weitere Erfahrungsberichte


Len Bakker
(5/5) Len Bakker aus Belgien

Er hat große Fortschritte gemacht

Mit Moo ist alles in Ordnung. Er hat große Fortschritte gemacht.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Klein
(4/5) Dhont Demeyer

Kleins Rettung war eine tolle Nachricht

Man merkt, dass Klein nicht mehr so ängstlich ist (tagsüber und auch wenn er schläft) und er ist auch sozialer geworden.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ickx
(4/5) Tine Janssens aus Belgien

Es scheint, als könne er sich besser kontrollieren

Mein Hund Ickx hat durch die Bachblüten und sein Training schon gute Fortschritte gemacht. Ich merke, er ist weniger gestresst und entspannter, wenn er mit anderen Hunden zusammen ist.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Wally ist nicht mehr so aggressiv
(4/5) Petra Schuimer

Wally ist nicht mehr so aggressiv

Ich gebe meinem Hund Wally seine personalisierte Mischung seit etwa zwei Monaten und ich merke, er ist ruhiger geworden. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Lizzy
(4/5) Janneke de Roode

Lizzy ist nicht mehr so gestresst!

Ich wollte Ihnen erzählen, wie es Lizzy geht, unser Kätzchen mit den Hautproblemen. Als ihre Schwester starb, mit der sie zwölf Jahre lang zusammen war, bekam sie ernste Hautprobleme.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Er hat mehr Vertrauen in sich
(5/5) Jane Wardrop

Er hat mehr Vertrauen in sich

Normalweise hat er einen Anfall pro Monat, doch mit den Tropfen hatte er schon zwei Monate lang keinen mehr.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Kyra
(4/5) Mirjam Tirion

Kyra ist viel ruhiger

Die Bachblüten wirken! Seit ein paar Tagen ist sie ruhiger, sanfter. Sie bellt manchmal andere Hunde an, weswegen wir bald zu einem Hundetrainer gehen, Doch es ist viel besser geworden.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Teddy
(5/5) Roos Blomme aus den Niederlanden

Teddy geht es richtig gut!

Hier sind ein paar Neuigkeiten zu Teddy. Seit er Ihre persönliche Mischung nimmt, hatte er keine Attacken mehr.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Barney
(4/5) Elke W

Barney ist wirklich schon viel ruhiger geworden

Ich habe deine Bachblütenmischung erst am Anfang des Jahres angefangen. Barney ist wirklich schon viel ruhiger geworden.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Snoopy
(4/5) Liliane

Er war weniger panisch

Sobald er panisch wurde, habe ich ihm ein paar Tropfen unter die Nase gerieben. Er hat sich dann schnell wieder beruhigt. Auch sein Zittern hat aufgehört und er lag nur ruhig auf dem Boden, was er ohne die Tropfen nie gemacht hatte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht