Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Wir kommen langsam voran

(4/5) - Bachblütenmischung für Tiere
Persönliche Bachblueten mischung

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen € 79.00 Ihr Vorteil € 19.00
  • 1 Flasche € 49.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab € 30.00

inkl. Mwst.

yvonne-babs

Hallo Tom,

ich merke bei meinem Boxer Babs schon einen Unterschied.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, war meine Boxer-Hündin draußen immer so ängstlich und hat sich deshalb unmöglich benommen. Sie hat ständig herum gebellt, immer an der Leine gezogen und sogar manchmal nach anderen geschnappt.

Sie haben ihr eine persönliche Mischung angerührt, damit sie mehr Selbstvertrauen hat, wenn sie draußen ist. Ich gebe ihr die Tropfen drei- bis viermal täglich mit etwas Wasser und mache noch 5 Tropfen von den Notfalltropfen dazu. Normalerweise gebe ich ihr immer etwas mehr als die Tagsdosis, weil sie ihren Napf nie ganz leer trinkt. Auch wenn Babs immer noch ganz schön aufgeregt und unsicher draußen ist, und manchmal auch noch schnappt, so geht es ihr doch viel besser.

Sie kann sich leichter wieder beruhigen und ich habe das Gefühl, dass sie öfter zu mir kommt wenn sie sich unsicher fühlt. Außerdem schnüffelt sie draußen mehr herum, vorher war sie immer völlig vereinnahmt mit dem, was um sie herum passierte. Das macht mich total happy! Außer einem guten Freund von mir habe ich es noch niemandem erzählt. Trotzdem sagen mir die Leute, dass Babs ruhiger geworden ist. Am Wochenende hat sie in der Hundeschule richtig gut mitgemacht, obwohl mehr Hunde als sonst da waren.

Nach der Hälfte der Stunde habe ich ihr die Notfalltropfen gegeben und alles hat gut geklappt. Doch sobald ihr alles zu viel wird (zum Beispiel wenn drei Hunde um sie herumlaufen, ein Kind schreit und dann noch ein LKW vorbeifährt) dann rastet sie immer noch aus und haut ab. Dennoch habe ich das Gefühl, wir kommen langsam voran.

Mit freundlichen Grüßen
Yvonne Swinkels 


Teilen



Weitere Erfahrungsberichte


eric-kaey
(5/5) Eric Roosen

Wir hätten nie gedacht, dass es wieder gut werden würde

hier hast du zwei kleine Filme von Kaey. Seit einem Jahr hat er sich nicht mehr an den Rollläden am Bürgersteig lang getraut.  

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

lucy
(5/5) Gundi Kager

Kann diese Tropfen nur weiterempfehlen

Gebe meiner Hündin Lucy seit dem 15.12.2014 die persönliche Bachblütenmischung, 6 mal 4 Tropfen pro Tag...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

renate-punckie
(5/5) Renate (aus den Niederlanden)

Die Bachblüten und die Therapie scheinen zu wirken

Punckie ist der weiße Malteser, ein tolles Tier, ruhig, gut erzogen, sehr sozial und am liebsten würde er den ganzen Tag immer mit uns verbringen. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

fbi
(5/5) Sandrine (Frankreich)

Danke für ihn und danke für sie

Sie ist so selbstbewusst geworden dass sie sogar anderen Hunden Angst einjagt...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Es ist schön, ihn wieder so friedlich zu sehen
(5/5) Nicole Delhez aus Frankreich

Es ist schön, ihn wieder so friedlich zu sehen

Ich hatte Tom Vermeersch wegen eines Problems kontaktiert, für das ich keine Lösung gefunden hatte: Mein Kater wurde ständig von den anderen 12 nicht-sterilisierten Katzen aus der Nachbarschaft angegriffen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Fides
(5/5) Maria G.

Fides altert gut dank Ihrer Hilfe

Wir sind jetzt im Dezember angekommen und das Hündchen Fides hat keine Klümpchen mehr auf ihrem Rücken.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Snoopy
(4/5) Liliane

Er war weniger panisch

Sobald er panisch wurde, habe ich ihm ein paar Tropfen unter die Nase gerieben. Er hat sich dann schnell wieder beruhigt. Auch sein Zittern hat aufgehört und er lag nur ruhig auf dem Boden, was er ohne die Tropfen nie gemacht hatte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Dune
(4/5) Skrzypczak Isabelle

Ihr Tierarzt merkt von den Ängsten nichts mehr

Seit wir sie ihr geben, bellt sie viel seltener grundlos, und ich denke, es kann noch besser werden, aber es ist schon ein großer Unterschied zu vorher.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Kyra
(4/5) Mirjam Tirion

Kyra ist viel ruhiger

Die Bachblüten wirken! Seit ein paar Tagen ist sie ruhiger, sanfter. Sie bellt manchmal andere Hunde an, weswegen wir bald zu einem Hundetrainer gehen, Doch es ist viel besser geworden.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Daysi
(5/5) Sylvie Perthuis aus Belgien

Kein ständiges Bellen mehr, kein Stress mehr und keine Angst

Doch wenn ich mir das Ergebnis bis dahin anschaue, dann sage ich mir, ich hätte viel früher damit anfangen sollen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht