Diese Seite benutzt Cookies. Mehr erfahren Akzeptieren
Liebe Besucher,

aufgrund der gesundheitsrechtlichen Bestimmungen waren wir gezwungen, unsere Website neu zu gestalten. Falls Sie deshalb bestimmte Dinge nicht mehr auffinden können, dann senden Sie mir bitte eine E-Mail. Ich helfe Ihnen dann gerne weiter. Meine E-Mail lautet: tom@bachblueteninformation.de

Mit freundlichen Grüßen,
Tom

Was ist die Saftdiät?

Die Saftdiät besteht darin, keine feste Nahrung mehr zu essen. Alle feste Nahrung wird durch flüssige Mahlzeiten ersetzt. Meistens sind das bestimmte Getränke, die die nötigen Vitamine und Mineralien enthalten, die wir täglich brauchen. Es ist bestimmt keine Diät, die man lange einhalten soll. Sie wird denn auch nur gelegentlich angewendet.

 

Wann wird die Saftdiät angewendet?

Die Saftdiät wird meistens vor einer Gedärmoperation angewendet. Etwa zehn Tage vor der Operation wird der Patient gebeten, keine feste Nahrung mehr zu essen, und auf flüssige Nahrung umzuschalten. Der Vorteil ist, dass das Gedärm gereinigt wird und das Verdauungssystem nicht unnötig mit schwer verdaulicher Nahrung belastet wird. Die Diät sorgt für die nötige Entspannung, so dass die Operation leicht verlaufen kann. In manchen Fällen von Obesitas wird die Saftdiät auch angewendet. Diese Diät wird dann für eine beschränkte Periode, meistens etwa zehn Tage, eingehalten. Sie wird meistens denjenigen Personen auferlegt, die ein großes Risiko auf Herzleiden infolge eines großen Übergewichts laufen. Nachher haben die Menschen so abgenommen, dass das Risiko auf Herzprobleme sich stark verringert hat, wodurch man auf gesunde und eine ausgeglichene Nahrung umschalten kann.

 

Ist eine Saftdiät gesund?

Manchmal versorgt die Diät eine Person nicht mit den notwendigen Nahrungsstoffen. Dies führt dazu, dass man sich oft müde fühlt. Nach kurzer Zeit kann man wohl einen großen Gewichtsverlust realisieren. Wenn man jedoch wieder auf normale Nahrung umschaltet, dann kommen die Kilos schnell wieder drauf. Bestimmte Menschen halten eine Saftdiät ein, wegen ihrer Reinigungswirkung. Man behauptet, dass so die Leber entlastet wird, und dass alle aufgeschichteten Toxine aus dem Körper entfernt werden. Es gibt jedoch keinen wissenschaftlichen Beweis fûr diese Behauptung. Eine Saftdiät kann gefährlich sein, falls man sie lange und fanatisch einhält. Meistens fehlen die nötigen Vitamine und Mineralien und wird man mit der Zeit erschöpft und empfindlich gegen Krankheiten.

 

Bachblüten können Ihnen helfen, falls Sie solche strenge Diät einhalten möchten. Eine Saftdiät erfordert eine drastische Umschaltung vom Nahrungsmuster und da können Bachblüten Ihnen helfen. Bachblüten verschaffen einem die Selbstdisziplin, die Diät durchzuhalten, so lange wie nötig. Möchen Sie mehr über Bachblüten lesen und wie sie einem bei einer Diät unterstützen können, klicken Sie dann auf "Abnehmen".

 

Teilen

Weitere Artikel


Abnehmen mit Bachblüten – kann es wirklich so einfach sein?

Abnehmen mit Bachblüten – kann es wirklich so einfach sein?

Immer mehr Menschen stellen sich die Frage ob Abnehmen mit Bachblüten wirklich funktioniert. Gerade jetzt vor der Weihnachtszeit kommt manchen schon das Grauen, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Was ist die Mayo-Diät?

Was ist die Mayo-Diät?

Die Mayo-Diät ist ein Lebensstil, wobei man das Idealgewicht erreichen und behalten soll. Die Diät erlaubt Ihnen, unbeschränkt Gemüse und Obst zu essen.

Den vollständigen Artikel lesen

Gibt es wirklich eine Bachblüten Diät?

Gibt es wirklich eine Bachblüten Diät?

Immer wieder liest man in Foren im Internet von einer Bachblüten Diät, mit der man einfacher abnehmen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Ich habe mit der Atkins-Diät abgenommen, aber alle Kilos sind wieder drauf, was soll ich machen?

Ich habe mit der Atkins-Diät abgenommen, aber alle Kilos sind wieder drauf, was soll ich machen?

Seien Sie sich davon bewusst, dass alle Fettdiäten Sie schnell abnehmen lassen, aber dass die Kilos, die man verloren hat, schnell wieder drauf kommen, wenn Sie damit aufhören.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie mache ich meine persönliche Diät?

Wie mache ich meine persönliche Diät?

Es gibt so viele Diäten auf dem Markt, dass man mit der Zeit nicht mehr weiß, welche die beste ist. Eigentlich ist die beste Diät diejenige, die auf Ihren Körper und Ihre Tätigkeiten abgestimmt ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht