Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz : alles was man wissen muss

Insgesamt gibt es 38 Bachblüten, die alle eine andere Wirkung haben. In der Naturmedizin sind diese Blüten schon seit Jahren erfolgreich im Einsatz und immer mehr Menschen kommen auf den Geschmack und wollen sich ihre seelischen Probleme durch Hilfe der Bachblüten behandeln. Hier erfahren interessierte Leser, was es mit der Bachblüte Cerato oder Bleiwurz auf sich hat und welche Vorteile sie hat.

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz – die Wirkung

Die Wirkungen der Bachblüten beschränken sich hauptsächlich auf seelische Probleme. Es gibt zwar ein paar Bachblüten, die auch auf den Körper wirken, jedoch sind diese selten. Cerato wirkt vor allem bei Menschen, die nicht gerade sehr selbstständig sind. Die Betroffenen fragen häufig andere nach Rat ohne sich selbst Gedanken über die gegenwärtige Situation zu machen und selbst Lösungen zu suchen. Dies kann häufig dazu führen, dass die Betroffenen sehr unselbstständig werden und sich nur noch auf andere verlassen.

Häufig ist es auch so, dass die Betroffenen immer etwas neues anfangen, aber nichts zu Ende bringen können. Frauen beispielsweise, die Probleme mit ihrem Gewicht haben beginnen stets neue Diäten und Methoden, aber bringen keine bis zum Ende durch. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer, die eine negative Cerato Wirkung haben, glauben auch den falschen Autoritäten stets alles und laufen somit Gefahr sich häufig Dinge zu kaufen, die sie eigentlich nicht benötigen.

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz –  gibt es überhaupt Nebenwirkungen?

Nein,  bei Bachblüten können generell keine Nebenwirkungen auftreten. Dies gilt natürlich nicht nur für Cerato, sondern auch für alle anderen Bachblüten, mit denen man eine Therapie machen. Anwendung ist sehr einfach und es kann nicht vorkommen, dass man eine zu hohe Dosis erwischt.  Dies macht Bachblüten vor allem für Kinder interessant. Eltern haben häufig Angst, dass ihre Kinder durch chemische Medikamente Nebenwirkungen bekommen können. Diese Angst braucht man bei Bachblüten überhaupt nicht haben.  Auch eine Überdosis ist nicht möglich. Wenn man aus Versehen einmal mehr als ein bis zwei Tropfen der gewählten Essenzen verwendet, macht dies überhaupt nichts aus. Man sollte nur beachten, dass es auch nicht mehr bringt, wenn man ständig eine höhere Dosis als die empfohlene verwendet.

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz – wie lange dauert die Therapie?

Die Dauer kann nichts genau bestimmt werden! Es hängt es immer von den einzelnen Personen ab und wie stark diese sich im negativen Zustand befinden bei den einen kann es vorkommen, dass sie schon nach wenigen Tagen eine Verbesserung ihres seelischen Zustandes erfahren und bei anderen dauert es eben ein wenig länger. Nach maximal einem Monat sollte aber bei einem Patienten die gewünschte Wirkung erreicht sein. Sollte nach dieser Zeit immer noch keine Veränderung eingetroffen sein, sollte man einen Fachmann aufsuchen und das Problem schildern. Diese können einem wertvolle Tipps geben und auch überprüfen, ob Cerato  vielleicht nicht doch die falsche Bachblüte ist oder ob man eventuell eine bessere Wirkung erzielt, wenn man diese mit einer anderen Bachblüten kombiniert.

Aus diesem Grund ist es immer ratsam, einen ersten Mal ärztliche Hilfe bei sich zu haben, die ständig dem Fortschritt überprüfen kann. Soweit nicht Gefahr, dass die Therapie eventuell keine Wirkung hat.

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüten in unserem Alltag

Bachblüten in unserem Alltag

Bachblüten können bei vielen Gelegenheiten in unserem Alltag nützlich sein. Hier finden Sie ein Beispiel für jede Bachblüte und wann man sie bei Situationen einsetzt, die wir alle gut kennen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Pine oder Kiefer

Die Bachblüte Pine oder Kiefer

Nie zufrieden, selbst nach einer fantastischen Leistung? Probieren Sie es mal mit der Bachblüte Pine!  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel

Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel

Viele von Ihnen werden bestimmt schon wissen, dass es heute 36 verschiedene Bachblüten gibt, die alle eine etwas andere Wirkung haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Gentian oder Bitterer Enzian

Bachblüte Gentian oder Bitterer Enzian

Viele Menschen, die schon Erfahrungen mit Bachblüten gemacht haben schwören auf diese und wollen auch nicht mehr zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten zurück,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Hornbeam oder Hainbuche

Die Bachblüte Hornbeam oder Hainbuche

Fühlen Sie sich schnell psychisch ermüdet? Haben Sie täglich das Gefühl, es wäre Montag? Wachen Sie auch morgens auf und sehen sich außerstande, noch einen Tag zu überstehen?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Chicory oder Wegwarte

Bachblüte Chicory oder Wegwarte

Immer mehr Menschen wird mit der Zeit klar, wie gut die Bachblüten doch sind. Jahr für Jahr interessieren sich mehr Menschen für die heilenden Kräfte der Natur.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Chestnut Bud oder Kastanienknospe

Bachblüte Chestnut Bud oder Kastanienknospe

In diesem Artikel zeigen wir eine der beliebtesten Bachblüten, die Kastanienknospe. Zudem erfahren Sie, bei welchen seelischen Problemen diese Bachblüte Anwendung findet.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Agrimony oder Ackermenning

Die Bachblüte Agrimony oder Ackermenning

Die Bachblüte Agrimony ist im Deutschen auch als Odermenning bzw. Ackermenning bekannt und geeignet für Menschen, die ihre Sorgen hinter einer Maske des Lächelns verstecken.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Die Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Wenn Sie jemand sind, der sich oft unsicher im Leben ist und nicht weiß, welchen Weg er gehen soll, dann kann Wild Oat Ihnen helfen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Walnut oder Walnuss

Die Bachblüte Walnut oder Walnuss

Die Bachblüte Walnuss ist für Menschen, die sich sehr von anderen beeinflussen lassen und Schwierigkeiten haben, sich an neue Situationen anzupassen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht