Diese Seite benutzt Cookies. Ok

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut
Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

​Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut gegen Ungeduld

Bachblüten helfen den Menschen nun schon seit mehr als 70 Jahren schwierige seelische Probleme in den Griff zu bekommen und somit wieder zu neuer Lebensqualität zu gelangen. Die Bachblüte Impatiens ist gerade für Menschen gut, die an Ungeduldigkeit leiden

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut : die Symptome

Was genau meint man mit Ungeduldigkeit? Die Betroffenen haben etwas in sich, dass sie Dinge zu schnell denken und empfinden lässt. Sie gehen beispielsweise über die Straße und denken sich, dass alle anderen Menschen um sie herum viel zu langsam sind. Dabei sind es sie selbst, die eine falsche Aufnahme dessen, was gerade um sie passiert haben. Ungeduldigkeit in einem gewissen Maß ist nicht weiter schlimm, doch wenn diese Überhand nimmt, können ernsthafte Probleme mit den Mitmenschen entstehen. Zu ungeduldige Menschen haben oft Probleme, sich neuen bzw. unbekannten Umgebungen anzupassen und haben stets das Gefühl, dass die anderen zu langsam in ihren Handlungen sind.

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut : für wen?

Doch nicht nur Ungeduldigkeit ist ein Problem, welches durch die Verabreichung der Bachblüte Impatiens behoben werden kann. Diese Blüte kann auch generell unruhiges Verhalten beheben, wie es beispielsweise oft bei Kindern der Fall ist. Sobald kleine Kinder aufwachsen, haben sie einen gewissen Drang, alles wissen zu müssen. Immer und überall fragen sie die Eltern wie die Dinge um sie herum funktionieren und auch warum. Es ist gut nachvollziehbar, dass Eltern, die zudem noch beruflich sehr eingespannt sind und hier schon unter Strom stehen, schnell der Geduldsfaden reißen kann, wenn sie den Kindern noch alle möglichen Dinge erklären müssen. Auch hier kann man durch die Bachblüte Impatiens zu innerer Ruhe gelangen und dafür sorgen, dass der Geduldsfaden in dem Zustand bleibt, wie er es ist.

Einnahme der bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

Die Einnahme bzw. Verabreichung unterscheidet sich nicht im Geringsten der, der anderen 35 Bachblüten. Am besten ist es, wenn man die Essenzen mit der altbewährten Wasserglasmethode zu sich nimmt. Diese ist auch ideal für Kinder geeignet, da die Bachblüten generell keinen Geschmack haben und auch heikle Kinder ihr Getränk brav zu sich nehmen. Für die Dosierung empfiehlt es sich 2-3 Tropfen (bei Kindern reicht 1-2 Tropfen) der Impatiens Essenz in ein Glas Wasser zu geben, kurz umzurühren und langsam auszutrinken.

Diesen Vorgang wiederholt man am besten 2-3 mal täglich um maximalen Erfolg zu erzielen. Man sollte bedenken, dass Ungeduld eine Charaktereigenschaft ist, die tief im Inneren der Seele sitzt und somit nicht schnell von heute auf Morgen verändert werden kann. Aus diesem Grund sollte man nicht erwarten, dass die Wirkung bereits nach der ersten Einnahme zu erkennen ist. Dr. Bach, der Erfinder der Bachblüten hat empfohlen, eine Therapie zu machen, bei der man die oben genannte Dosis für ca. 8 Wochen einnimmt. Es kann sein, dass in Einzelfällen die Ungeduldigkeit bereits nach wenigen Tagen verschwunden ist, aber um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man die Therapie bis zum Ende durchziehen.

Sollten Sie weitere Fragen zur Bachblüte Impatiens oder einer anderen Bachblüte haben, scheuen Sie sich nicht einen professionellen Bachblüten Berater zu befragen. Diese können Ihnen sogar speziell auf Sie abgestimmte Mischungen erstellen.

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüte Heather oder Heidekraut

Die Bachblüte Heather oder Heidekraut

Die Bachblüte Heather (im Deutschen als Heidekraut bekannt) ist für egozentrische und sehr redselige Menschen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Von Bachblüten hört man in letzter Zeit immer mehr. Es ist auch kein Wunder, da die heutige Medizin nicht gerade sehr schonend ist und der Trend immer mehr zu den natürlichen Heilmittel übergeht.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Elm oder Ulme

Bachblüte Elm oder Ulme

Bachblüten gibt es nun schon seit mehr als 70 Jahren und schon sehr vielen Menschen haben diese Blüten dabei geholfen, bestimmte Probleme loszuwerden,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume

Die Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume

Sein Ergebnis waren die allseits beliebten Bachblüten. Dieser Artikel behandelt die Cherry Plum oder Kirschpflaume  uns gibt Interessierten einen Einblick.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume

Bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume

Bachblüten sind eine natürliche und gesunde Art und Weise, seelische Ungleichheiten wieder in Balance zu bringen. Dies geht allerdings nicht so schnell wie es viele gern hätten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Pine oder Kiefer

Die Bachblüte Pine oder Kiefer

Nie zufrieden, selbst nach einer fantastischen Leistung? Probieren Sie es mal mit der Bachblüte Pine!  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Die Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Wenn Sie jemand sind, der sich oft unsicher im Leben ist und nicht weiß, welchen Weg er gehen soll, dann kann Wild Oat Ihnen helfen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Willow oder Weide

Die Bachblüte Willow oder Weide

Die Bachblüte Willow: Für Menschen, die in Groll, Bitterkeit und Neid leben

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Vine oder Wein

Die Bachblüte Vine oder Wein

Die Bachblüte Vine (zu Deutsch: Wein) ist für jene Leute gedacht, die sich zu sehr in das Leben anderer einmischen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Larch oder Lärche

Die Bachblüte Larch oder Lärche

Bachblüten sind die natürliche und gesunde Alternative zu chemischen Medikamenten. Obwohl diese Blüten sehr gut wirken können, wissen noch nicht allzu viele Menschen von den Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht