Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Von Bachblüten hört man in letzter Zeit immer mehr. Es ist auch kein Wunder, da die heutige Medizin nicht gerade sehr schonend ist und der Trend immer mehr zu den natürlichen Heilmittel übergeht. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was in Verbindung mit der Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut steht.

Centaury oder Tausendgüldenkraut  – für wen ist es geeignet?

Ein positiver Centaury Zustand kann sofort an den Verhaltensweisen einzelner Personen gesehen werden. Diejenigen, die sich im positiven Centaury-Zustand befinden, sind stets freundlich gelaunt und gehen ohne Sorgen durchs Leben. Ehefrauen lesen ihrem Mann beispielsweise jeden Wunsch von den Lippen ab und Kinder sind stets glücklich und bereiten ihren Eltern keine Sorge.

Der negative Centaury-Zustand ist das genaue Gegenteil: Kinder sind oft nervig und können den Eltern das leben zur Hölle machen. Sie haben an allem etwas auszusetzen und es scheint fast so, als ob sie nichts glücklich machen kann. Die Betroffenen können sich anderen nicht öffnen, geschweige denn hingeben. Dies kann zu einem ernsthaften Problem werden und sollte durch die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut  wieder in die richtige bahnen gebracht werden. Menschen, die einen negativen Centaury-Zustand haben, können im Leben ernsthafte Probleme bekommen.

Gibt es bei der Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut  Nebenwirkungen?

Nein, Nebenwirkungen können bei der Einnahme dieser und allen anderen Bachblüten nicht auftreten. Alle Bachblüten wurden von Ärzten und Wissenschaftlern viele Jahre lang genau unter die Lupe genommen und auf alle möglichen Risiken und Nebenwirkungen getestet. Somit sind die Bachblüten auch ideal für Kinder oder älteren Menschen geeignet. Es empfiehlt sich, die Verabreichung der Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut  schon im Kindesalter durchzuführen. Da die jungen Seelen noch nicht allzu stark gefestigt sind und somit besser auf die richtige bahn gebracht werden können. Zu bedenken ist nur, dass die Wirkung von Bachblüten seine Zeit braucht und man damit rechnen sollte, dass es bis zu einem Monat dauert, bis die Kinder den positiven Centaury-Zustand erweichen.

Wenn dies aber einmal eingetroffen ist, braucht man die Bachblüten nie wieder verabreichen, da die Kinder das ganze Leben lang geheilt sind. Die Betroffenen, egal ob es Kinder sind oder Erwachsene, die eine Therapie mit der Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut hinter sich haben, werden nie mehr widersprechen und immer schön das tun, was man ihnen sagt. Somit kann man ein besseres Leben, dank der Verabreichung dieser Bachblüte haben.

Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut  – einfach zu dosieren

Die Dosierung ist wie bei den anderen Bachblüten auch ,sehr einfach zu tätigen. Man muss lediglich 1-2 Tropfen der Essenz in ein beliebiges Getränk geben und dem Betroffenen zu trinken geben. Dabei ist es sehr gut, dass man die Bachblüten nicht schmeckt. So kann man seine Kinder mit den Bachblüten behandeln, ohne das diese etwas mitbekommen. Alternativ kann man auch ein paar Tropfen in das Essen der betroffenen Person geben.

Sollte der Centaury-Zustand sehr schlimm sein, dann kann man die Dosis auch auf 2-3 Tropfen erhöhen, um das Kind (bzw. den Betroffenen) schneller zu behandeln. Nach höchstens vier Wochen ist der ganze Spuk vorbei und man kann dank der Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut  wieder ein glückliches Leben haben.

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüte Pine oder Kiefer

Die Bachblüte Pine oder Kiefer

Nie zufrieden, selbst nach einer fantastischen Leistung? Probieren Sie es mal mit der Bachblüte Pine!  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Vervain oder Eisenkraut

Die Bachblüte Vervain oder Eisenkraut

Die Bachblüte Vervain oder Eisenkraut: Die Bachblüte für übertrieben enthusiastische Menschen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Holly oder Stechpalme

Die Bachblüte Holly oder Stechpalme

Die Bachblüten Holly (zu Deutsch: Stechpalme) ist ideal, um Gefühle wie Hass, Eifersucht oder Misstrauen zu behandeln.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte White Chestnut oder Weiße Kastanie

Die Bachblüte White Chestnut oder Weiße Kastanie

Die Bachblüte White Chestnut hilft Menschen, die unter unerwünschten Gedanken leiden, die immer wiederkehren oder solchen, die ständig am Grübeln sind.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

Bachblüten helfen den Menschen nun schon seit mehr als 70 Jahren schwierige seelische Probleme in den Griff zu bekommen und somit wieder zu neuer Lebensqualität zu gelangen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Larch oder Lärche

Die Bachblüte Larch oder Lärche

Bachblüten sind die natürliche und gesunde Alternative zu chemischen Medikamenten. Obwohl diese Blüten sehr gut wirken können, wissen noch nicht allzu viele Menschen von den Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Gorse oder Stechginster

Die Bachblüte Gorse oder Ginster

Bei starker Verzweiflung ist Ginster eine nützliche Bachblüte, die oft verwendet wird. Falls Sie kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen oder all Ihre Hoffnung verloren haben

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Scleranthus oder Knäuelkraut

Die Bachblüte Scleranthus oder Knäuelkraut

Viele Menschen haben Probleme, sich zwischen verschiedenen Möglichkeiten zu entscheiden. Sie sind unentschlossen und leiden an einer mehr oder weniger stark ausgeprägten Unsicherheit. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe

Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe

Vielleicht ist dies der Grund, warum sich immer mehr Menschen für eine Bachblüten Behandlung interessieren und fleißig nach Informationen suchen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel

Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel

Viele von Ihnen werden bestimmt schon wissen, dass es heute 36 verschiedene Bachblüten gibt, die alle eine etwas andere Wirkung haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht