Bachblüten Dosierung: Es kann absolut nichts schief gehen!

Bachblüten Dosierung: Es kann absolut nichts schief gehen!

Wollten Sie auch schon immer mal von der natürlichen Wirkung von Bachblüten profitieren, haben es sich aber doch nicht getraut, weil Sie Angst vor einer zu hohen Bachblüten Dosierung haben? Wenn auch Sie sich schon das gleiche dachten, sollten Sie diesen Artikel lesen.

 

Bachblüten und Bachblüten Dosierung wurden von seinem Erfinder Dr. Edward Bach sehr lange und genau studiert. Dr. Bach stellte viele Versuche und Selbsttests durch, bevor er Patienten damit behandelte. Das Ergebnis seiner Erkenntnisse darf sich sehen lassen: Bachblüten sind ein natürliches Heilmittel, dass absolut keine Nebenwirkungen aufweist und auch bei der Bachblüten Dosierung kann man nichts falsch machen!

 

Die richtige Bachblüten Dosierung ist erdenklich einfach: Sie nehmen 2-4 Tropfen aus Ihrer Bachblüten Essenz und geben diese in beispielsweise ein Glas Wasser hinzu. Natürlich müssen Sie für die Einnahme von Bachblüten nicht immer Wasser verwenden, sondern können auch Milch oder Säfte dafür verwenden. Wenn Sie mehrere Bachblüten miteinander kombinieren dann ändert sich an der Bachblüten Dosierung nichts.

 

Wenn Sie beispielsweise zwei Bachblüten Essenzen verwenden wollen, um zwei verschiedene innerliche Unausgeglichenheiten zu behandeln, dann nehmen Sie einfach von jeder Essenz zwei Tropfen. Bachblüten lassen sich perfekt miteinander mischen und die Wirkungen heben sich nicht auf, wie es bei vielen chemisch erstellten Mitteln oft der Fall ist.

 

Bei der Bachblüten Dosierung für Kinder reicht es, wenn Sie die oben erwähnte Menge einfach halbieren. Es reicht absolut 1-2 Tropfen in das Getränk zu geben, um die exakt gleiche Wirkung zu erzielen. Natürlich brauchen Sie auch in diesem Falle keine Angst vor einer falschen Bachblüten Dosierung zu haben. Auch wenn Sie Kindern 2-4 Tropfen je Einnahme verabreichen, entstehen dadurch keine Nebenwirkungen. Sie sollten aber bedenken, dass es auch nicht mehr bringt und somit verringert sich durch eine Erhöhung der Bachblüten Dosierung nicht die Dauer der Therapie (die empfohlene Dauer ist 2-3 Monate).

 

Auch bei Kleinkindern können Sie die Bachblüten Dosierung von 1-2 Tropfen in die Babynahrung geben. Sie brauchen sich auch keine Sorgen darüber machen, ob Ihr Kind auch alles isst: Bachblüten sind geschmacklos und somit wird Ihr Kind absolut nicht schmecken, dass sich etwas anderes in ihrem Essen befindet. Dies ist einer der vielen Vorteile, welche die natürlichen Bachblüten anderen Medikamenten gegenüber haben.

 

Sie haben keine Lust jeden Tag so viel zu trinken? Es gibt natürlich auch viele andere Arten, die Bachblüten Dosierung äußerlich anzuwenden. Die folgende Art und Weise ist sehr empfehlenswert für Menschen, die auch gerne ihre Raumluft verbessern: Es gibt viele Mittel zur Raumluftverbesserung, die Sie ganz einfach mit einem Zerstäuber im Zimmer versprühen können. Geben Sie einfach zusätzlich noch die Bachblüten Dosierung von 2-4 Tropfen in den Zerstäuber und schon können Sie von den heilenden Kräften der Bachblüten auch auf diese Weise profitieren.

 

Sie brauchen sich auch keine Sorgen machen, dass die Bachblüten Dosierung bei der Verbesserung der Raumluft zu hoch sein kann. Es kann absolut nichts passieren! Zudem ist diese Bachblüten Dosierung wie auch bei den anderen Anwendungen geruchs- und geschmacksneutral. So können Sie das ganze Zimmer für die Einnahme von Bachblüten verwenden.

 


Marie Pure

Weitere Artikel


Auf was man bei einem Bachblüten Buch achten sollte

Auf was man bei einem Bachblüten Buch achten sollte

Sie spielen bereits mit dem Gedanken, sich ein Bachblüten Buch zuzulegen? Zunächst einmal sollten wir Sie zu diesem Schritt beglückwünschen, denn tiefergreifendes Wissen kann nie schaden.

Den vollständigen Artikel lesen

Neuen Optimismus mit Bachblüten finden

Neuen Optimismus mit Bachblüten finden

Mangelnder Optimismus, depressive Gedanken und Ängste können schonend und nachhaltig mit Bachblüten behandelt werden. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Bachblüten-Therapie

Bachblüten und Bachblüten-Therapie

In Bachblüten-Mischungen werden mehrere Bachblüten so ausgewählt und miteinander kombiniert, dass sie konkrete psychische Leiden und Störungen heilen können.

Den vollständigen Artikel lesen

infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Bachblüten Creme kaufen – Was man wissen sollte!

Eine Bachblüten Creme kaufen – Was man wissen sollte!

Es spielt keine Rolle ob man bereits Erfahrungen mit einer Bachblüten Creme sammeln konnte oder ob man zum ersten Mal davon hört, .....

Den vollständigen Artikel lesen

chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud den betroffenen Kindern helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Gegen ständiges Grübeln helfen Bachblüten

Gegen ständiges Grübeln helfen Bachblüten

Ohne die richtige Therapie, zum Beispiel mit Bachblüten, kommt bei manchen Menschen der Kopf einfach nicht zur Ruhe, sie grübeln ständig über alles und jeden nach.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und ihre Nebenwirkungen

Bachblüten und ihre Nebenwirkungen

Die Geschichte der Nebenwirkungen von Bachblüten ist ziemlich schnell erzählt: Bachblüten haben keinerlei Nebenwirkungen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Wechseljahrsbeschwerden

Bachblüten bei Wechseljahresbeschwerden

Jede Frau muss irgendwann damit rechnen, in die Wechseljahre zu kommen. Bereits ab dem 45. Lebensjahr ist es soweit, ......

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Fragebogen: Der kleine Helfer für einen guten Anfang

Bachblüten Fragebogen: Der kleine Helfer für einen guten Anfang

Der Bachblüten Fragebogen ist ein nützliches kleines Mittel für Neueinsteiger im Bereich der Bachblüten. Er soll dem angehenden Patienten dabei helfen, die richtigen Bachblüten zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht