Gibt es Alkohol in den Bachblüten?

Gibt es Alkohol in den Bachblüten?

Bachblüten sind Extrakte aus Blüten, die von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen gepflückt wurden. Um die Energie aus den Blüten zu gewinnen, benutzte Dr. Bach keinen Alkohol. Er verwendete Wasser und das Sonnenlicht. Die Herstellungsweise war sehr einfach, und jedermann konnte sie anwenden. Die Absicht von Dr. Bach war, dass jeder dazu imstande sein sollte, sich selbst zu helfen, und deswegen machte er kein Hehl daraus, wie Bachblüten hergestellt wurden. Er pflückte die Blüten von den Pflanzen im Moment, dass sie in Hochblüte standen, und stellte sie in Wasserschälchen. Diese setzte er während drei Stunden der Sonne aus, was dazu reichte, die Energie aus den Blüten ins Wasser übergehen zu lassen. Bisher wurde noch immer kein Alkohol verwendet.

 

Auch bei der anderen Herstellungsweise, der Kochmethode, wird kein Alkohol verwendet. Auch da werden die Blüten in Hochblüte gepflückt und in ein Schälchen gelegt. Statt sie der Sonne auszusetzen, stellte Dr. Bach sie auf ein Feuer und ließ sie eine halbe Stunde kochen. Dies reichte, die Energie der Blüten ins Wasser zu transferieren.

 

Nun musste Dr. Edward Bach noch eine Weise finden, die Energie der Blüten im Wasser festzuhalten. Dazu verwendete er Brandy. Der Brandy wird also ausschließlich verwendet, um die Energie der Blüten zu bewahren, wodurch deren Wirkung gewährleistet wird, ungeachtet ihres Alters. Heutzutage werden im Bach Center in England noch immer Blütenextrakte aufbewahrt, die Dr. Bach an seinem Leben gemacht hat. Die Wirkung dieser Blüten ist noch immer intakt.

 

Die Alkoholmenge, die es in einer Bachblütenmischung gibt, ist jedoch zu vernachlässigen. Es handelt sich um höchstens zwei bis vierzehn Tropfen Alkohol auf eine Gesamtheit von 30ml Wasser.

 

Trotzdem hegen manche Menschen Bedenken dagegen, nur die geringste Menge Alkohol zu trinken, obwohl es nur die Rede von einigen Tropfen ist. Die Lösung dafür ist, dass man die Bachblütenkombination aufheizt, so dass der Brandy verdampft. Die Wirkung der Blüten ist nach wie vor intakt, aber das Haltbarkeitsdatum der Zusammensetzung ist beschränkt. Diese Methode ist also angemessen, wenn man die Blüten sofort einnimmt. Die Haltbarkeit beträgt dann ungefähr drei Wochen.

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Original Bachblüten für Künstler? Können diese helfen?

Original Bachblüten für Künstler? Können diese helfen?

Sie sind Künstler und haben oft die typischen Symptome, die ein Künstler eben so hat. Dann wird Ihnen dieser Artikel bestimmt ein wenig helfen, da er sich mit der Frage befasst,....

Den vollständigen Artikel lesen

Durch Bachblüten eine gesunde Seele bekommen

Durch Bachblüten eine gesunde Seele bekommen

Bachblüten verdanken ihren Namen dem aus England kommenden Arzt Dr. Edward Bach. 
Herr Dr. Bach entdeckte die perfekt geeigneten Pflanzen und untersuchte die Wirkung gründlich. 

Den vollständigen Artikel lesen

Dinge, die Sie beim Bachblüten Fragebogen kontrollieren sollten!

Dinge, die Sie beim Bachblüten Fragebogen kontrollieren sollten!

Der Bachblüten Fragebogen ist eine sehr bequeme Art, die Bachblüten zu finden, die bei einem persönlich helfen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli: Heilung ganz ohne Alkohol

Bachblüten Globuli: Heilung ganz ohne Alkohol

Bachblüten Globuli sind eine etwas modernere Art der Bachblüten. Die ursprünglichen Bachblüten wurden in den frühen dreißiger Jahren von dem englischen Arzt Dr. Bach erfunden.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie lange hält sich mein Flakon?

Wie lange hält sich mein Flakon?

Eine Bachblütenmischung wird aus verschiedenen Bachblüten hergestellt. Bachblüten sind Extrakte aus Blüten von Pflanzen, Bäumen und Sträuchern, die über die Kochmethode oder Sonnenmethode bereitet werden.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme: Wie man Bachblüten wirkungsvoll einnimmt

Bachblüten Einnahme: Wie man Bachblüten wirkungsvoll einnimmt

Dennoch gibt es viele Menschen, die sich nicht ganz sicher sind oder gar Angst vor einer Überdosierung oder anderen Fehlern bei der Bachblüten Einnahme haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Ausbildung für Anfänger – Grundlegendes Wissen für Querein

Bachblüten Ausbildung für Anfänger – Grundlegendes Wissen für Quereinsteiger

Da es eine direkte Bachblüten Ausbildung nicht gibt, wie wir es von der Schule oder anderen Institutionen her kennen, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Was ist der Unterschied mit Homöopathie?

Was ist der Unterschied zur Homöopathie?

Bachblütentherapie und Homöopathie weisen bestimmte Parallelen, aber auch einige wichtige Differenzen auf.

Den vollständigen Artikel lesen

Tipp zum Bachblüten kaufen: Achten Sie auf die Auswahl

Tipp zum Bachblüten kaufen: Achten Sie auf die Auswahl

Insgesamt gibt es 38 Bachblüten zu kaufen und man hat es manchmal schwer, einen Anbieter zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht