Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Bachblütenmischung - ein Wundermittel für jede Krankheit?

Eine Bachblütenmischung kann man sich heutzutage nahezu überall besorgen, ob nun im Internet (z.B. auf www.bachblueteninformation.de ) oder in einem Geschäft. Es gibt Leute, die mischen sich ihre Bachblüten sogar selber zusammen, wobei Experten meisten davon abraten, da nur wenige über das nötige Wissen verfügen. Manche Anbieter versprechen, dass ihre Bachblütenmischung gegen nahezu alles helfen könnte, was natürlich nicht stimmt.

 

Bei psychischen Problemen können Bachblütenmischungen helfen

Eine Bachblütenmischung vereint mehrere Bachblüten in einem, und zwar (und das vergessen viele, die sie selber mischen) in einer ganz bestimmten Kombination. Dass man dabei die Mischung nicht abschmecken kann oder es an ihrer Farbe sieht, ob sie gelungen ist, macht die Sache schwierig für jene, die nicht über die nötige Erfahrung bzw. das nötige Wissen verfügen. Vorausgesetzt, die Bachblütenmischung ist richtig angesetzt, kann sie bei einer ganzen Reihe von psychischen Beschwerden und Problemen helfen. Gerade bei typischen Beschwerden wie Schlaflosigkeit, depressiven Gedanken, Hyperaktivität oder nervöser Unruhe sind Bachblüten besonders gut als Heilmittel geeignet. Wenn man dann versucht, durch eine Bachblütenmischung gezielter auf die Belange des Patienten einzugehen, wird ihm das mit Sicherheit gut helfen.

 

Bei einem gebrochenen Bein oder einer schweren Erkrankung hilft auch keine Bachblütenmischung

Unseriöse Anbieter versprechen immer wieder, dass ihre Bachblütenmischung gegen Krankheiten aller Art helfen würde. Hier ist Vorsicht geboten, denn es gibt selbstverständlich viele körperliche Erkrankungen, bei denen man lieber schleunigst zum Arzt gehen sollte anstatt sich mit einer Selbstmedikation zu helfen. Bei körperlichen Erkrankungen wie zum Beispiel einem Organversagen können auch die besten Bachblütenmischungen nichts ausrichten, wer so etwas behauptet handelt hochgradig inkompetent, wenn nicht sogar gefährlich. Bachblüten können bei psychischen Problemen helfen, welche das sind, kann man zum Beispiel auf www.bachblueteninformation.de erfahren. Und es mag sicherlich nach einer schweren Krankheit wie zum Beispiel Krebs durchaus sinnvoll sein, die Genesung mit Bachblüten zu fördern und zu unterstützen. Aber vorher sollte man den Krebs behandeln lassen und nicht auf eine obskure Bachblütenmischung vertrauen.

 

Fertige Bachblütenmischung oder persönliche Kombination

In manchen Fällen kann anstatt einer fertigen Bachblütenmischung die Gabe einer persönlichen Kombination sinnvoller sein. Diese speziell angefertigten Zusammenstellungen werden konkret auf die Psyche und den Charakter des Patienten abgestimmt und können so im Einzelfall eine deutlich bessere Wirkung erzielen. Ob und inwieweit diese jedoch für einen selbst in Frage kommen, das hängt von mehreren Faktoren ab. Sinnvoll ist es, sich vorher beraten zu lassen, bevor man eine Bachblütenmischung kauft oder im Internet bestellt. So ist man vor bösen Überraschungen sicher und merkt bei der Gelegenheit auch gleich, ob man an einen seriösen Anbieter geraten ist. Denn dieser wird einem auch mal von Bachblüten abraten, wenn diese für das Krankheitsbild ungeeignet sind, und nicht versuchen, einem auf Teufel komm raus irgendetwas zu verkaufen, das einem am Ende nicht helfen wird. Deshalb ist fast immer eine vorherige Beratung zu empfehlen, und seriöse Anbieter werden dies auch nicht verschweigen. Manche bieten sogar kostenlos eine persönliche Beratung an, was für den Patienten natürlich sehr hilfreich ist und seinen Geldbeutel schont. Ob also einzelne Bachblüten, eine Bachblütenmischung oder eine persönliche Kombination: bei vielen psychischen Erkrankungen sind sie eine große Hilfe, aber wer sich ein Bein bricht, der sollte lieber zum Arzt gehen, anstatt einer Bachblütenmischung zu vertrauen.

 

Teilen

Weitere Artikel


Wie schmecken die Tropfen?

Wie schmecken die Tropfen?

Der Hauptbestandteil der Bachblüten ist Wasser. Dies bedeutet, dass die Bachblütentropfen einen neutralen Geschmack haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Ein paar Tipps zur korrekten Bachblüten Anwendung

Ein paar Tipps zur korrekten Bachblüten Anwendung

Schon seit vielen Jahren sind Bachblüten aus der Allgemeinmedizin nicht mehr wegzudenken. Wenn Sie unter ärztlicher Therapie sind haben Sie sich bestimmt noch keine Gedanken darüber gemacht,....

Den vollständigen Artikel lesen

Die richtige Bachblüten Anwendung: Ist eine Überdosierung möglich?

Die richtige Bachblüten Anwendung: Ist eine Überdosierung möglich?

Schon seit über 70 Jahren gibt es nun die Bachblüten. Diese wurden in England von dem damaligen Arzt Dr. Edward Bach entdeckt und sie sind noch heute das beliebteste Heilmittel in Europa.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Wechseljahrsbeschwerden

Bachblüten bei Wechseljahresbeschwerden

Jede Frau muss irgendwann damit rechnen, in die Wechseljahre zu kommen. Bereits ab dem 45. Lebensjahr ist es soweit, ......

Den vollständigen Artikel lesen

Wie Bachblüten helfen!

Wie Bachblüten helfen!

Mit Bachblüten wird eine natürliche Genesung von Patienten ohne Nebenwirkungen erreicht. Schon lange vor der Erfindung chemischer Wirkstoffe, war der Nutzen natürlicher Wirkstoffe bekannt.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Ausbildung für Anfänger – Grundlegendes Wissen für Querein

Bachblüten Ausbildung für Anfänger – Grundlegendes Wissen für Quereinsteiger

Da es eine direkte Bachblüten Ausbildung nicht gibt, wie wir es von der Schule oder anderen Institutionen her kennen, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Fehler, die Sie beim Kauf von original Bachblüten niemals machen dürfen!

Fehler, die Sie beim Kauf von original Bachblüten niemals machen dürfen!

Gerade wenn man noch ein Neuling in der Welt der Bachblüten ist, ist man schnell dazu verleitet, eine unüberlegte Handlung zu begehen.

Den vollständigen Artikel lesen

Können Bachblüten präventiv eingenommen werden?

Können Bachblüten präventiv eingenommen werden?

Bachblüten dürfen bestimmt präventiv eingenommen werden. Denken Sie zum Beispiel an die Prüfungen. Jeder Student weiß, dass Prüfungen bestehen, vor allem mündliche Prüfungen,...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten wirken sich förderlich auf die Motivation aus

Bachblüten wirken sich förderlich auf die Motivation aus

Bei Antriebslosigkeit oder Problemen mit der Motivation können Bachblüten ein Ausweg sein. Mithilfe von Bachblütentropfen, die man regelmäßig einnimmt, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Wie lange hält sich mein Flakon?

Wie lange hält sich mein Flakon?

Eine Bachblütenmischung wird aus verschiedenen Bachblüten hergestellt. Bachblüten sind Extrakte aus Blüten von Pflanzen, Bäumen und Sträuchern, die über die Kochmethode oder Sonnenmethode bereitet werden.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht