6 Lebensmittel, die Ihre Ängste reduzieren können

6 Lebensmittel, die Ihre Ängste reduzieren können
Avocado


1. Avocado

Avocados sind reich an Vitamin B, welches sich stressreduzierend auswirkt und zudem gesund für unsere Nerven- und Gehirnzellen ist.

Als Ursache von Ängsten kommt häufig Vitamin-B-Mangel infrage. Außerdem wirken sich Avocados positiv auf den Blutdruck aus.


2. Grüner Tee

Thee

Es stimmt, auch Grüner Tee enthält Koffein, was das Aufkommen von Ängsten begünstigen kann. Doch enthält Grüner Tee außerdem noch Theanin.

Diese Aminosäure erhöht das Serotonin-Level im Gehirn und kann so Angstsymptome unterdrücken.


3. Kamille

kamille

Die Forschung hat gezeigt, dass Kamille nicht nur entspannend wirkt, sondern auch effektiv bei der Bekämpfung von Ängsten und Depressionen ist.


 

4. Eier

Eieren

Eier beinhalten Vitamin B, genauso wie Avocados. Außerdem enthalten sie auch Cholin.

Cholin wird für die Zellbildung benötigt und hilft zudem gegen altersbedingte Gedächtnisschwäche.


5. Lachs und andere Omega-3-Fettsäuren

Omega 3

Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf Ihre Stimmung aus.

Betroffene, die mit Antidepressiva und zusätzlich mit Omega-3-Fettsäuren behandelt werden zeigen deutlich bessere Fortschritte als jene, welche nur Antidepresssiva bekommen.


6. Vollkorn

volkoren granen

Kohlenhydrate wirken sich, wie auch das Theanin, positiv auf die Serotonin-Produktion im Gehirn aus. Dadurch fühlt man sich besser und leidet weniger unter Ängsten.





Bachblütenmischung Nr. 85 Angst

Die Bachblütenmischung Nr. 85 hilft dabei:

  • Alltägliche Ängste zu besiegen
  • Vertrauen zu erlangen und vage Ängste zu vertreiben
  • Das Selbstvertrauen zu vergrößern
  • Nicht mehr allzu besorgt und ängstlich über Angehörige zu sein
  • Herausforderungen anzunehmen und leichter Entscheidungen zu treffen
Entdecken Sie, wie die Bachblütenmischung Nr. 85 helfen kann
Marie Pure

Weitere Artikel


Einfache Tipps gegen Zukunftsängste

Einfache Tipps gegen Zukunftsängste

Niemand weiß was die Zukunft bringt, also sollten Sie auch keine Zeit und keine Energie damit verschwenden, sich Sorgen über die Zukunft zu machen. Lesen Sie unsere Tipps, wie man verhindert, sich Sorgen über Dinge zu machen, die vielleicht niemals eintreten werden.

Den vollständigen Artikel lesen

Müssen Sie zuviel müssen

Müssen Sie zuviel müssen?

Irrationale Bewertungsmuster, wie sie vom US-amerikanischen Psychotherapeuten Albert Ellis in den Fünfzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts beschrieben worden sind, werden gerade in schwierigen Lebensphasen automatisch aktiviert. 

Den vollständigen Artikel lesen

goede-voornemens

Ein neues Jahr, ein neues Ich

Haben Sie auch gute Vorsätze fürs neue Jahr? Wie kann man seine guten Vorsätze wirklich einhalten? Erfahren Sie mehr darüber in diesem Artikel!

Den vollständigen Artikel lesen

20 natürliche Wege, um Kopfschmerzen vorzubeugen und zu lindern

20 natürliche Wege, um Kopfschmerzen vorzubeugen und zu lindern

Kopfschmerzen können eine echte Bürde sein, besonders wenn sie häufig auftreten. Zum Glück gibt es viele natürliche Wege, Kopfschmerzen vorzubeugen und diese zu lindern, ohne dafür zur Apotheke zu müssen.

Den vollständigen Artikel lesen

10 Tipps um das Beste aus jedem Tag zu machen

10 Tipps um das Beste aus jedem Tag zu machen

In unserem Alltag bekommen wir manchmal gar nicht mit, wie die Tage und Nächte verrinnen. Doch ist das Leben keine Generalprobe!

Den vollständigen Artikel lesen

herbst

5 Tipps, um den Herbst gesund zu überstehen

Wir können einfach nicht vermeiden, die ganzen Veränderungen um uns herum zu mitzukriegen. Der Herbst ist da..

Den vollständigen Artikel lesen

Woran man toxisches Verhalten erkennt

Woran man toxisches Verhalten erkennt

Überall ist die Rede von „toxisch“ – doch was heißt das eigentlich? Sicher kennen Sie jemanden, auf den diese Beschreibung passt. Es kann zumindest herausfordernd und emotional belastend sein, mit verschiedenen Persönlichkeiten im Alltag klarkommen zu müssen – soviel steht fest.

Den vollständigen Artikel lesen

Riskieren Sie mit Ihrem Sexualleben Ihre Beziehung

Riskieren Sie mit Ihrem Sexualleben Ihre Beziehung?

Sexuelle Begierde ist eine komplexe Interaktion aus Hormonen, Emotionen und Wohlbefinden. Wenn Ihr Partner oder Ihre Partnerin nicht das gleiche Interesse an Sex hat wie Sie, dann ist das vermutlich nicht als Zurückweisung Ihrer Person gemeint. Darum sollte man so verständnisvoll wie möglich miteinander umgehen, wenn es um unterschiedliche Libido geht.

Den vollständigen Artikel lesen

7 Gründe für die Schulprobleme Ihres Kindes

7 Gründe für die Schulprobleme Ihres Kindes

Als Eltern machen wir uns um die Zensuren unserer Kinder mindestens genauso große Sorgen wie unsere Kinder selbst! Kommt das Kind mit schlechten Noten nach Hause, suchen wir nach Gründen und Möglichkeiten, wie wir helfen können.

Den vollständigen Artikel lesen

Kontrollieren Angste Ihr Leben

Kontrollieren Ängste Ihr Leben? Machen Sie den Test!

Machen Ihre Sorgen Ihnen zu schaffen? Glauben Sie unter einer Angststörung zu leiden? Kontrollieren die Ängste Ihr Leben? Jetzt den Test machen!

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht