Bachblüten machen gute Laune

Bachblüten machen gute Laune

Bachblüten können ihre Anwendung finden, um wieder bessere oder einfach gute Laune zu haben. Wenn man unter regelmäßiger Anspannung steht, häufig unter Stress leidet und dann möglicherweise auch noch im Beruf oder Privat Ärger hat, dann kann es schon einmal vorkommen, dass man tagelang schlecht gelaunt ist und einen nichts und niemand wieder zum Lächeln bringen kann. Bachblüten können hier helfen, dass sich diese negativen Gefühle nicht verfestigen und man auch wieder gute Laune bekommt.

 

Zu neuer gute Laune mit Bachblüten finden

Nun ist es nicht so, dass man gleich nach der Einnahme schlagartig gute Laune bekommt. Das wäre wohl auch ein bisschen gruselig und würde eher an eine Droge denn an ein Heilmittel erinnern. Bachblüten wirken eher langsam und allmählich, und wenn man sie regelmäßig nimmt, wird man nach einigen Tagen merken, dass sie wirken. Nach wenigen Wochen schon wird man sich dauerhaft besser fühlen, und die besten Ergebnisse erzielt man mit einer dreimonatigen Therapie. Auf diese Weise kann man psychische Probleme auf natürliche Weise angehen, muss keine Nebenwirkungen fürchten und läuft auch nicht Gefahr, abhängig zu werden. Bachblüten sind sehr gut verträglich und wirken nur auf der Gefühlsebene, weswegen sie auch gut geeignet sind, bessere oder gute Laune zu bekommen.

 

Mit guter Laune dank Bachblüten wieder mehr im Leben stehen

Wer gute Laune hat (ob mit Bachblüten oder ohne), der geht ganz anders durch das Leben als diejenigen, die häufig schlecht drauf sind. Denn auch andere Menschen umgeben sich lieber mit denjenigen, die Freude und Zuversicht ausstrahlen und irgendwie positiv wirken. Andere, die immer nur alles negativ sehen, kaum Freude mit anderen empfinden können und sich kaum oder gar nicht am Leben beteiligen, werden hingegen eher gemieden. Eine regelmäßige Frustration, ständige schlechte Laune oder Miesepetrigkeit können also durchaus negative soziale Folgen haben. Besonders problematisch wird es meistens dann, wenn sich die negativen Gefühle und Emotionen verfestigen und zum Normalzustand werden. Daraus können sich sogar ernsthafte psychische Probleme wie Depressionen oder Phobien entwickeln, deren Behandlung oft um ein Vielfaches langwieriger und komplizierter ist. Darum sollte man lieber rechtzeitig mit Bachblüten gegensteuern, um wieder zu guter Laune zu finden. 

 

Mit Bachblüten, guter Laune und neuem Lebensmut 

Hat man etwas Trauriges erlebt, kann man seine Gefühle ebenfalls mit Bachblüten angehen, um wieder zu guter Laune oder neuem Lebensmut zu finden. Oft ist es gerade nach plötzlich auftretenden Ereignissen besonders schwer, wieder fröhlich zu werden und mental wieder auf die Beine zu kommen. Hier können die Bachblüten eingesetzt werden, um negative Emotionen wie Trauer, Wut oder Enttäuschung abzumildern und langsam zu vertreiben. Natürlich kommt die gute Laune dann nicht sofort zurück. Aber wenn man sich seelisch wieder etwas stabilisiert hat, findet auch die Psyche wieder zu neuer Kraft und man wird sich langsam aber stetig immer besser fühlen. Gerade nach schweren Schicksalsschlägen dauert es oft eine Weile, und es wird sicher eine ganze Zeit dauern, bis man wieder unbeschwert lachen kann. Man kann diesen Prozess aber mit der Unterstützung von Bachblüten begleiten und beschleunigen und wird so am Ende auch wieder zu guter Laune finden.

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblütenmischung - ein Wundermittel für jede Krankheit?

Bachblütenmischung - ein Wundermittel für jede Krankheit?

Eine Bachblütenmischung kann man sich heutzutage nahezu überall besorgen, ob nun im Internet (z.B. auf www.bachblueteninformation.de ) oder in einem Geschäft.

Den vollständigen Artikel lesen

chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud den betroffenen Kindern helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie nehme ich die Bachblüten am besten?

Wie nehme ich die Bachblüten am besten?

Die Bachblüten befinden sich in einem Flakon von 50ml. Dieser besteht hauptsächlich aus Wasser. Es gibt auch eine handliche Pipette, womit man einfach die Anzahl Tropfen zählen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Warum die Bachblüten-Therapie hilft und wann

Warum die Bachblüten-Therapie hilft und wann

Viele Anbieter von Bachblüten behaupten, diese hilft bei nahezu jedem Leiden und jeder Krankheit. In Wirklichkeit ist das stark übertrieben, ......

Den vollständigen Artikel lesen

Was Sie schon immer über den Bachblüten Fragebogen wissen wollten?

Was Sie schon immer über den Bachblüten Fragebogen wissen wollten

Sie haben  doch bestimmt schon vom Bachblüten Fragebogen gehört. Man mag es Ihnen auch nicht verdenken, da dieser Test in letzter Zeit in aller Munde ist und das Gespräch darüber sich wie ein Lauffeuer verbreitet.

Den vollständigen Artikel lesen

Sie suchen ein Bachblüten Set? Haben Sie auch an alles gedacht?

Sie suchen ein Bachblüten Set? Haben Sie auch an alles gedacht?

In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen eine Art Checkliste, die Sie abarbeiten sollten, wenn Sie sich ein Bachblüten Set kaufen wollen.

Den vollständigen Artikel lesen

infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Mit Bachblütentropfen sind Sie immer auf der richtigen Seite

Mit Bachblütentropfen sind Sie immer auf der richtigen Seite

Bachblütentropfen sind ein altes Heilmittel, das in den letzten Jahren wieder verstärkt in Mode gekommen ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Wo finde ich den nächsten Bachblüten Shop in Deutschland??

Bachblüten Shops in Deutschland: Wo finde ich den nächsten Bachblüten Shop?

Gerade in Deutschland sind die Bachblüten in den letzten Jahren beliebter geworden als jemand zuvor und immer mehr Menschen, wollen nun auch eine Therapie mit Bachblüten machen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme: Darf es etwas Abwechslung sein?

Bachblüten Einnahme: Darf es etwas Abwechslung sein?

Wenn Sie diesen Artikel lesen gehe ich einmal davon aus, dass Sie sich schon mit Bachblüten beschäftigt haben.

Den vollständigen Artikel lesen