Wenn Egoismus und Selbstsucht überhand nehmen, können Bachblüten helfen

Wenn Egoismus und Selbstsucht überhand nehmen, können Bachblüten helfen

Egoismus zählt zu jenen leichten psychischen Störungen, die gut mit Bachblüten behandelt werden können. Allerdings gilt es dabei zu beachten, dass damit nicht jedes normale egoistische Verhalten gemeint ist, das bei jedem Menschen gelegentlich auftritt. Vielmehr geht es um einen dauerhaften und sich verfestigenden Egoismus, der sich bis  hin zu einer seelischen Störung ausgeweitet hat und deren Behandlung mit Bachblüten notwendig und sinnvoll ist.

 

Bachblüten können Egoismus heilen, der als Folge traumatischer Erlebnisse auftritt

Manchmal führen traumatische Erlebnisse für die Betroffenen zu seelischen Problemen wie Egoismus, so dass eine Bachblüten-Therapie die schonende Methode für eine Heilung bieten kann. Diese auf den englischen Arzt zurückgehende alternative Behandlungsmethode setzt auf die natürliche Wirkung bestimmtet Blüten und ihrer Bestandteile. Durch die regelmäßige Einnahme in Form von Tropfen wirken diese auf die betroffenen Regionen des Gehirns und der Seele, und durch einen allmählichen Heilungsprozess können die Beschwerden behoben werden. Gerade in solchen Fällen von psychischen Problemen, die zunächst nur ab und zu mal auftreten und sich mit der Zeit jedoch zu verfestigen drohen ist es meistens wichtig, rechtzeitig und bewusst mit einer Therapie entgegenzusteuern. Denn häufig kommen psychische Störungen nicht alleine, oft bedingen sie auch weitere Leiden oder Folgeprobleme wie soziale Phobien oder Störungen im Umgang mit Kollegen oder der Familie. Andererseits greifen immer mehr Menschen schon bei den geringsten Anzeichen zu aggressiven und teilweise sogar gefährlichen Medikamenten, deren Nebenwirkungen und möglichen Schädigungen häufig den Nutzen übersteigen. Insofern bietet sich mit der Bachblüten-Therapie eine wirkungsvolle und schonende Behandlungsform, die gut gegen psychische Probleme wie Egoismus eingesetzt werden kann, ohne zu unerwünschten Nebenwirkungen zu führen - die gibt es bei Bachblüten nämlich nicht.

 

Ob Kinder oder Erwachsene - Egoismus führt zu Problemen, die nicht sein müssen, weil es Bachblüten gibt

Egoismus kann zu einer ganzen Reihe von Problemen führen, die jedoch absolut vermeidbar sind, da man mit einer Bachblüten-Therapie hier schnelle und zuverlässige Behandlungsergebnisse erreichen kann. Denn ob in der Schule, im Beruf oder im Privatleben: Egoismus kann, wenn er zu stark ausgeprägt ist und einen störenden Charakter aufweist, zu ernsten Problemen wie dem Verlust des Arbeitsplatzes, Streit mit Vorgesetzten oder privaten Problemen in der Familie führen. Gerade für die engsten Kollegen und die Familienangehörigen zu Hause bedeutet das meist eine große und unangenehme Belastung. Deshalb sollte man störenden Egoismus lieber nachhaltig mit Bachblüten behandeln.

 

Welche Bachblüten bei Egoismus infrage kommen ist abhängig von mehreren Faktoren

Ob man Egoismus mit einzelnen Bachblüten behandelt, mit einer Bachblüten-Mischung oder mit einer persönlichen Kombination ist von mehreren Faktoren abhängig, wie zum Beispiel dem Grad der Ausprägung, der Persönlichkeit des Betroffenen oder auch der psychischen Situation. Es ist deshalb ratsam, sich vorher mittels einer persönlichen Beratung Sicherheit zu holen, welche Bachblüten infrage kommen und welche eher ungeeignet sind. Auf der Webseite www.bachblueteninformation.de kann man diese Beratung auch kostenlos erhalten. Die unverbindliche Möglichkeit sollte man ruhig nutzen, bevor man sein Geld am Ende möglicherweise für die falschen Tropfen ausgibt. Wenn man jedoch die richtigen Bachblüten regelmäßig einnimmt, wird man von seiner seelischen Störung, wie zum Beispiel Egoismus, gut und nachhaltig geheilt werden können.  

 


Marie Pure

Weitere Artikel


Der Bachblüten Fragebogen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Bachblüten Fragebogen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Viele Menschen haben schon vom berüchtigten Bachblüten Fragebogen gehört, jedoch sind sie sich nicht ganz sicher, ob sie der ganzen Sache Vertrauen schenken sollten.

Den vollständigen Artikel lesen

Wissenswertes über Bachblüten – Aspen und ihre Wirkung

Wissenswertes über Bachblüten – Aspen und ihre Wirkung

Da es insgesamt 38 Bachblüten gibt, muss man genau wissen, wo die Vorzüge der einzelnen Bachblüten liegen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Fragebogen: Der kleine Helfer für einen guten Anfang

Bachblüten Fragebogen: Der kleine Helfer für einen guten Anfang

Der Bachblüten Fragebogen ist ein nützliches kleines Mittel für Neueinsteiger im Bereich der Bachblüten. Er soll dem angehenden Patienten dabei helfen, die richtigen Bachblüten zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen

Was ist der Unterschied mit Homöopathie?

Was ist der Unterschied zur Homöopathie?

Bachblütentherapie und Homöopathie weisen bestimmte Parallelen, aber auch einige wichtige Differenzen auf.

Den vollständigen Artikel lesen

Ihre FAQ zum Bachblüten Fragebogen

Ihre FAQ zum Bachblüten Fragebogen

Der Bachblüten Fragebogen ist eine sehr hilfreiche Unterstützung für Menschen, die sich nicht entscheiden können, welche Bachblüte sie verwenden sollten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Tropfen: Natürliche Heilung ohne Nebenwirkungen

Bachblüten Tropfen: Natürliche Heilung ohne Nebenwirkungen

Bachblüten Tropfen gibt es schon seit den 30er Jahren. Damals machte der englische Arzt Dr. Edward mit einer sensationellen Entdeckung große Fortschritte in der Medizin.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie schmecken die Tropfen?

Wie schmecken die Tropfen?

Der Hauptbestandteil der Bachblüten ist Wasser. Dies bedeutet, dass die Bachblütentropfen einen neutralen Geschmack haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Können Bachblüten präventiv eingenommen werden?

Können Bachblüten präventiv eingenommen werden?

Bachblüten dürfen bestimmt präventiv eingenommen werden. Denken Sie zum Beispiel an die Prüfungen. Jeder Student weiß, dass Prüfungen bestehen, vor allem mündliche Prüfungen,...

Den vollständigen Artikel lesen

Wie Bachblüten helfen!

Wie Bachblüten helfen!

Mit Bachblüten wird eine natürliche Genesung von Patienten ohne Nebenwirkungen erreicht. Schon lange vor der Erfindung chemischer Wirkstoffe, war der Nutzen natürlicher Wirkstoffe bekannt.

Den vollständigen Artikel lesen

Die richtige Bachblüten Anwendung: Ist eine Überdosierung möglich?

Die richtige Bachblüten Anwendung: Ist eine Überdosierung möglich?

Schon seit über 70 Jahren gibt es nun die Bachblüten. Diese wurden in England von dem damaligen Arzt Dr. Edward Bach entdeckt und sie sind noch heute das beliebteste Heilmittel in Europa.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht