Bachblüten wirken sich förderlich auf die Motivation aus

Bachblüten wirken sich förderlich auf die Motivation aus

Bei Antriebslosigkeit oder Problemen mit der Motivation können Bachblüten ein Ausweg sein. Mithilfe von Bachblütentropfen, die man regelmäßig einnimmt, kann man dauerhaft aus einem mentalen Tief kommen und so wieder neuen Lebensmut bekommen. Auch für Menschen, die sehr wetterfühlig sind und im Herbst oder Winter unter Müdigkeit, Unlust und Motivationsproblemen leiden, können Bachblüten eine seelische Aufmunterung bieten.

 

Steigerung der Motivation und der Laune mit Bachblüten

Motivationsprobleme und Niedergeschlagenheit können mit Bachblüten deshalb so gut behandelt werden, da sie häufig zwei Seiten ein und derselben Medaille sind. Oft sind psychische Probleme die Ursache dafür, dass man sich körperlich schwach fühlt. Manchmal kommt es auch zu gesteigerter Müdigkeit, obwohl man eigentlich ausgeruht sein müsste und ausreichend geschlafen hat. Selbst wenn man aufgrund trübseliger Gedanken kaum etwas aktiv getan hat, fehlt einem dann die Kraft und die Überwindung zu jeglichem Handeln. Da sich Bachblüten positiv auf das Gemüt auswirken, helfen sie zunächst dadurch, dass sich die eigene Laune bessert und die mentale Verfassung wieder normal wird. Sobald sich die Stimmung aufgehellt hat, wird man auch wieder einen Sinn im Leben erkennen. In einem zweiten Schritt wirken sich die Bachblüten auch direkt auf die Antriebslosigkeit aus. Weil sie die Müdigkeit ebenso wie die Grübelei und depressive Gedanken vertreiben, wird man sich leichter und unbeschwerter fühlen. So kommt allmählich dann auch der Tatendrang zurück, die Motivation steigt und die Bachblüten haben ihre Wirkung erzielt.

 

Motivationsprobleme verschwinden mit Bachblüten aus dem Alltag

Mithilfe einer Bachblütentherapie kann man seine Motivationsprobleme somit nachhaltig angehen und sie aus dem Alltag verbannen. Allerdings geschieht dies meistens nicht über Nacht, sondern dauert oft ein paar Tage, wenn nicht sogar Wochen. Insofern sind auch Bachblüten kein Wundermittel, sondern ein schonendes und ganzheitlich wirkendes Heilmittel. Indem sich die Wirkung positiv auf die psychischen Beschwerden auswirkt ohne irgendwelche körperlichen Nebenwirkungen zu verursachen, stellt die Behandlung mit Bachblüten eine besonders schonende Variante dar. Leider sind sich viele Menschen immer noch nicht dieser Tatsache bewusst oder haben noch nie etwas von der natürlichen Wirkungsweise der Bachblüten gehört, so dass sie bei Problemen mit der Motivation zu ungeeigneten Mitteln greifen.

 

Geduld und Bachblüten geben neue Motivation ohne gesundheitliche Risiken

Die Behandlung von Motivationsproblemen mit Bachblüten dauert üblicherweise drei Monate lang, in denen man täglich eine bestimmte Dosis der Tropfen zu sich nimmt. Diese allmähliche und sanfte Wirkungsweise schädigt nicht den Körper und macht weder psychisch noch physisch abhängig. Es gibt also bei diesem Heilverfahren keine Risiken für Betroffenen. Das ist aber eigentlich gerade bei vielen Mitteln, die zur Behandlung von seelischen Problemen eingesetzt werden, der Fall. Deswegen lohnt es sich durchaus, hin und wieder einen Blick auf alternative Behandlungsmethoden zu werfen und so möglicherweise Schädigungen der Gesundheit durch Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen auszuschließen. Ein weiterer Risikofaktor bei der Behandlung von psychischen Problemen ist häufig der Suchtfaktor, der es den Betroffenen unmöglich macht, das Heilmittel nach dem Ende der Behandlung auch wieder abzusetzen. Auch in dieser Hinsicht besteht jedoch bei der Bachblütentherapie kein Risiko, so dass sie bei psychischen Problemen wie Antriebslosigkeit oder fehlender Motivation problemlos eingesetzt werden kann.

 


Marie Pure

Weitere Artikel


Gibt es einen kostenlosen Bachblüten Fragebogen?

Gibt es einen kostenlosen Bachblüten Fragebogen?

Bachblüten sind in letzter Zeit in aller Munde und viele Menschen empfehlen ihren Freunden die verschiedensten Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Mit Bachblütentropfen sind Sie immer auf der richtigen Seite

Mit Bachblütentropfen sind Sie immer auf der richtigen Seite

Bachblütentropfen sind ein altes Heilmittel, das in den letzten Jahren wieder verstärkt in Mode gekommen ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für einen gesunden Geist

Bachblüten für einen gesunden Geist

Der Entdecker der Bachblüten war der berühmte Arzt Dr. Edward Bach. Die Herstellung von Bachblüten ist ein vollständig natürlicher Vorgang.

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf eines Bachblüten Set

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf eines Bachblüten Sets

Wenn Sie sich ein Bachblüten Set zulegen wollen, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um den Kauf nicht irgendwann zu bereuen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Psychopharmaka sind wie Äpfel und Birnen

Bachblüten und Psychopharmaka sind wie Äpfel und Birnen

Bachblüten und Psychopharmaka lassen sich nur sehr schwer miteinander vergleichen. Das eine sind die Bachblüten. 

Den vollständigen Artikel lesen

Helfen Bachblüten dem Geist?

Helfen Bachblüten dem Geist?

Der Erfinder der bekannten Bachblüten war Doktor Edward Bach. Er war ein vollständig berühmter Arzt aus England. Bachblüten sind Tränke, die aus speziellen wild wachsenden Blumen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Wissenswertes über den Bachblüten Test

Wissenswertes über den Bachblüten Test

Der Bachblüten Test ist ein offizieller Test, mit dem man die für sich besten Bachblüten Kombinationen herausfinden kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Was Sie schon immer über den Bachblüten Fragebogen wissen wollten?

Was Sie schon immer über den Bachblüten Fragebogen wissen wollten

Sie haben  doch bestimmt schon vom Bachblüten Fragebogen gehört. Man mag es Ihnen auch nicht verdenken, da dieser Test in letzter Zeit in aller Munde ist und das Gespräch darüber sich wie ein Lauffeuer verbreitet.

Den vollständigen Artikel lesen

Welche Blüten werden in der Bachblütentherapie angewendet?

Welche Blüten werden in der Bachblütentherapie angewendet?

Die Blüten, die benutzt werden, stammen von Pflanzen, Sträuchern und Bäumen, die Dr. Edward Bach hauptsächlich in England gefunden hat.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Wechseljahrsbeschwerden

Bachblüten bei Wechseljahresbeschwerden

Jede Frau muss irgendwann damit rechnen, in die Wechseljahre zu kommen. Bereits ab dem 45. Lebensjahr ist es soweit, ......

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht