Der Bachblüten Fragebogen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Bachblüten Fragebogen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Viele Menschen haben schon vom berüchtigten Bachblüten Fragebogen gehört, jedoch sind sie sich nicht ganz sicher, ob sie der ganzen Sache Vertrauen schenken sollten. Wenn auch Sie zu den eher skeptischen Menschen gehören, wird Ihnen diese Schritt für Schritt Anleitung zum Bachblüten Fragebogen mit Sicherheit behilflich sein.

 

• Schritt 1: Am besten Sie besorgen sich diesen Test aus dem Internet, da dies eine schnelle und vor allem unkomplizierte Art und Weise ist, möglichst schnell mit dem Bachblüten Fragebogen zu beginnen. Öffnen Sie dazu einen Browser und geben Sie in einer Suchmaschine wie Google oder Yahoo die Worte „Bachblüten Fragebogen“ ein. Sie finden schnell einen kostenlosen Download und haben in wenigen Sekunden den Fragebogen parat. Sie können diesen entweder online ausfüllen oder auf die eigenen Festplatte herunterladen, ausdrucken und auf Papier ausfüllen. Die Online Methode hat den Vorteil, dass nach Beendigung des Bachblüten Fragebogen die Antwort per Mausklick ermittelt werden kann.

• Schritt 2: Wenn Sie den Fragebogen parat haben, sollten Sie darauf achten, dass Sie zum einen völlig entspannt sind und zum anderen, dass Sie diesen auch wirklich in Ruhe ausfüllen können. Wenn Sie in angespannter Verfassung sind weil Sie sich beispielsweise über etwas aufregen, dann sollten Sie den Fragebogen beiseite legen und zu einem späteren Zeitpunkt ausfüllen. Das Problem ist, dass man durch emotionale Angespanntheit bei der Beantworten der Fragen des Bachblüten Fragebogen häufig durch die Emotionen verleitet wird, eine falsche Angaben zu machen. Dies kann sich negativ auf das Ergebnis auswirken. Dass Sie Ruhe brauchen, kennen Sie sicher noch von den Klassenarbeiten aus der Schulzeit, bei denen man sich eben auch gut konzentrieren musste.

• Schritt 3: Gehen Sie alle Fragen Schritt für Schritt durch. Nehmen Sie sich für jede einzelne Frage so viel Zeit wie Sie benötigen. Denken Sie über jede einzelne Frage des Bachblüten Fragebogen nach und  beantworten Sie diese nur, wenn Sie sich auch wirklich sicher sein. Wenn Sie sich bei der ein oder anderen Frage unsicher sind, sollten Sie diese Frage einfach überspringen und zum Schluss nochmal bearbeiten. Auf diese Weise können Sie sich sicher sein, dass Sie den Bachblüten Fragebogen nach guten Gewissen ausfüllen und das Ergebnis danach auch stimmt.

• Schritt 4: Wenn Sie nun alle Fragen ausgefüllt haben, sollten Sie noch einmal schnell alle überfliegen und kontrollieren, dass Sie auch keine Frage vergessen haben. Es passiert häufig,dass der ein oder andere Neuling eine Frage vergisst und dies hat die Auswirkung, dass vielleicht eine wichtige Bachblüte im Ergebnis fehlt. Wenn Sie den Bachblüten Fragebogen online ausgefüllt haben, reicht es einen einfachen Mausklick auf die Schaltfläche zu machen und schon bekommen Sie die für Sie ideale Bachblüten Mischung auf den Bildschirm. Wenn Sie den Test auf Papier gemacht haben, sollten Sie einfach nach Anleitung arbeiten.

 

Wenn Sie diese Schritte befolgen, kann Ihnen beim Bachblüten Fragebogen nichts passieren und Sie können sich sicher sein, dass auch alles stimmt. Sollten Sie dennoch unsicher sein, befragen Sie einen Arzt zum Ergebnis des Tests. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

 


Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten und Psychopharmaka sind wie Äpfel und Birnen

Bachblüten und Psychopharmaka sind wie Äpfel und Birnen

Bachblüten und Psychopharmaka lassen sich nur sehr schwer miteinander vergleichen. Das eine sind die Bachblüten. 

Den vollständigen Artikel lesen

Welche Blüten werden in der Bachblütentherapie angewendet?

Welche Blüten werden in der Bachblütentherapie angewendet?

Die Blüten, die benutzt werden, stammen von Pflanzen, Sträuchern und Bäumen, die Dr. Edward Bach hauptsächlich in England gefunden hat.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie nehme ich die Bachblüten am besten?

Wie nehme ich die Bachblüten am besten?

Die Bachblüten befinden sich in einem Flakon von 50ml. Dieser besteht hauptsächlich aus Wasser. Es gibt auch eine handliche Pipette, womit man einfach die Anzahl Tropfen zählen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Test: Ehrliche Antworten sind wichtig!

Der Bachblüten Test: Ehrliche Antworten sind wichtig!

Bachblüten sind ein natürliches Heilmittel, das in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Da bei diesen wundervollen Blüten die heilenden Kräfte ohne Nebenwirkungen beim Patienten für ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten information

Bachblüten information

Der englische Arzt Doktor Edward Bach befasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten.  Die Herstellung von Bachblüten ist ein völlig natürlicher Vorgang.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie schmecken die Tropfen?

Wie schmecken die Tropfen?

Der Hauptbestandteil der Bachblüten ist Wasser. Dies bedeutet, dass die Bachblütentropfen einen neutralen Geschmack haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Werden Blumen oder Blüten benutzt ?

Werden Blumen oder Blüten benutzt ?

Bachblütentherapie ist eine alternative Heilmethode, die am Anfang des vorigen Jahrhunderts von Dr. Edward Bach entdeckt wurde. Dr. Bach war ein Arzt, Homöopath, Immunologe und Bakteriologe.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und das Vermächtnis von Dr. Edward Bach

Bachblüten und das Vermächtnis von Dr. Edward Bach

Das Vermächtnis von Dr. Bach, die Bachblüten-Therapie als schonende Behandlungsmethode für psychische Beschwerden und Probleme, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Helfen Bachblüten dem Geist?

Helfen Bachblüten dem Geist?

Der Erfinder der bekannten Bachblüten war Doktor Edward Bach. Er war ein vollständig berühmter Arzt aus England. Bachblüten sind Tränke, die aus speziellen wild wachsenden Blumen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht