Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Bachblüten Tropfen: Natürliche Heilung ohne Nebenwirkungen

Bachblüten Tropfen gibt es schon seit den 30er Jahren. Damals machte der englische Arzt Dr. Edward mit einer sensationellen Entdeckung große Fortschritte in der Medizin. Er fand heraus, dass bestimmte Pflanzen und Sträucher positive Kräfte in sich haben und erstellte daraus Bachblüten Tropfen.

 

Diese Bachblüten Tropfen helfen vor allem bei seelischem Ungleichgewicht. Die Bachblüten Tropfen werden meist nach der Wasserglasmethode eingenommen. Man nimmt einfach das kleine Fläschchen Bachblüten Tropfen und gibt davon 2-3 in ein Glas Wasser. Dieses trinkt man dann langsam aus und schon nach wenigen Minuten tritt der heilende Effekt der Bachblüten ein.

 

Man kann Bachblüten Tropfen natürlich auch mit anderen Getränken wie z.B. Säften oder Milch konsumieren. Sogar Kaffee eignet sich für den Konsum von Bachblüten Tropfen, jedoch sollte man darauf achten zu welchem Ziel man die Bachblüten einnimmt. Wenn man beispielsweise Bachblüten Tropfen wegen Nervosität einnimmt, eignet sich Kaffee natürlich nicht als Getränk.

 

Dennoch sind Bachblüten Tropfen jedem chemischen Medikament vorzuziehen. Bei chemischen Medikamenten passiert es häufig, dass der Patient die ein oder andere Nebenwirkung zu spüren bekommt, was bei Bachblüten Tropfen nicht der Fall ist. Bachblüten Tropfen sind ein ganz natürliches Produkt, das auf heilenden Pflanzenteilen beruht. Den Bachblüten Tropfen wurden bei der Herstellung keinerlei Zusatzstoffe zugefügt und somit ist eine Heilung ganz ohne Nebenwirkungen möglich.

 

Dies wiederum hat zur Folge, dass sich Bachblüten Tropfen auch ideal für die Genesung von Krankheiten bei Kindern verwenden lassen. Kinder haben im Stadium der Heranwachsens häufig physische oder psychische Beschwerden, die sich mit Bachblüten Tropfen ideal auf natürliche Art und Weise heilen lassen.

 

Neueste Studien haben sogar ergeben, dass man mit Bachblüten Tropfen auch Probleme bei Haustieren beheben kann. Dies ist ein enormer Durchbruch, da man seinem Lieblingstier ja auch am liebsten eine gesunde Methode der Heilung wünscht. Da Tiere sich nicht so recht ausdrücken können, ist es oft schwer zu erkennen, was dem Tier fehlt. In jedem Fall sollte man einen Tierarzt aufsuchen, der feststellen kann was dem Kleinen fehlt.

 

Somit können Sie auch besser herausfinden, welche Bachblüten Tropfen Sie für Ihren Hund oder Ihre Katze verwenden sollten. Wenn Sie sich da noch nicht ganz sicher sind, für welche Bachblüten Tropfen Sie sich entscheiden sollen, fragen Sie am besten jemanden der sich auskennt.

 

Gerade die Betreiber von Bachblüten Tropfen Shops können Ihnen genauesten sagen, welche Bachblüten für Sie ideal sind und können Ihnen sogar speziell auf Sie zugestimmte Mischungen erstellen. Oft lassen sich durch die Kombination mehrerer Bachblüten Tropfen auch gleich mehrere seelische Unausgeglichenheiten wieder ins Lot bringen und somit können Sie sich durch die parallele Einnahme der Spezial Bachblüten Tropfen viel Zeit sparen.

 

Wichtig ist, dass man Bachblüten Tropfen für die volle Wirkung mindestens 2-3 Monate und 2-3 mal täglich einnimmt. Oft fühlen sich Patienten schon nach mehreren Wochen oder gar Tagen der Einnahme der Bachblüten Tropfen besser und Sie wollen die Einnahme stoppen. Um jedoch volle Wirkung und vor allem eine lang anhaltende Wirkung zu erzielen, sollten Sie die Therapie mit Bachblüten Tropfen bis zum Ende durchführen, damit sich der Effekt voll und ganz entfaltet.

 

Teilen

Weitere Artikel


Der Kauf von Original Bachblüten: Haben Sie auch an alles gedacht?

Der Kauf von original Bachblüten: Haben Sie auch an alles gedacht?

Es ist genau so wie bei jedem anderen Einkauf auch: Man will nur eben schnell mal ein paar Dinge besorgen und lässt vor lauter Aufregung den Einkaufszettel daheim liegen.

Den vollständigen Artikel lesen

chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud den betroffenen Kindern helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bieten natürliche Beruhigung

Bachblüten bieten natürliche Beruhigung

Bachblüten sind gut zur Beruhigung und helfen einem, besser entspannen zu können. Denn für die meisten Menschen ist der Alltag häufig anstrengend und stressig. 

Den vollständigen Artikel lesen

Wie schmecken die Tropfen?

Wie schmecken die Tropfen?

Der Hauptbestandteil der Bachblüten ist Wasser. Dies bedeutet, dass die Bachblütentropfen einen neutralen Geschmack haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Tipp zum Bachblüten kaufen: Achten Sie auf die Auswahl

Tipp zum Bachblüten kaufen: Achten Sie auf die Auswahl

Insgesamt gibt es 38 Bachblüten zu kaufen und man hat es manchmal schwer, einen Anbieter zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli: Die alkoholfreie Alternative für Kinder

Bachblüten Globuli: Die alkoholfreie Alternative für Kinder

Bachblüten sind schon seit vielen Jahren ein beliebtes natürliches Mittel, das von Heilpraktikern aus der ganzen Welt empfohlen wird.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Anwendung: Welche Möglichkeiten haben Patienten?

Bachblüten Anwendung: Welche Möglichkeiten haben Patienten?

Bei der Bachblüten Anwendung wollen die Patienten natürlich alles richtig machen und oft haben sie Angst Fehler zu machen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Dosierung: Es kann absolut nichts schief gehen!

Bachblüten Dosierung: Es kann absolut nichts schief gehen!

Wollten Sie auch schon immer mal von der natürlichen Wirkung von Bachblüten profitieren, haben es sich aber doch nicht getraut, weil Sie Angst vor einer zu hohen Bachblüten Dosierung haben?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme: Wie man Bachblüten wirkungsvoll einnimmt

Bachblüten Einnahme: Wie man Bachblüten wirkungsvoll einnimmt

Dennoch gibt es viele Menschen, die sich nicht ganz sicher sind oder gar Angst vor einer Überdosierung oder anderen Fehlern bei der Bachblüten Einnahme haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Was ist der Unterschied mit Homöopathie?

Was ist der Unterschied zur Homöopathie?

Bachblütentherapie und Homöopathie weisen bestimmte Parallelen, aber auch einige wichtige Differenzen auf.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht