Diese Seite benutzt Cookies. Ok

Bachblüten beim Pferd : Die besten Bachblüten für Pferde

Die Menschheit kennt nun schon seit einem knappen Jahrhundert die heilende Kräfte von Bachblüten. Schon damals wurden die verschiedensten Symptome und seelische Unausgeglichenheiten auf natürliche Weise geheilt und die Menschen verehrten die Wirkung von Bachblüten.

 

Es dauerte eine ganze Weile, bis sich Ärzte weiter mit der Wirkung von Bachblüten beschäftigten und die Bachblüten auch bei Pferden und anderen Tieren versuchten. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die beliebtesten Bachblüten fürs Pferd und wann diese zum Einsatz kommen:

 

Odermennig – Agrimony

Dies ist eine Bachblüte, die beim Pferd sehr gut wirkt. Odermennig kommt vor allem bei Pferden zum Einsatz, die sich schwer tun die eigenen Erfahrungen umzusetzen. Man erkennt dies schnell daran, dass sich die Pferde zu schnell ablenken lassen oder sehr schüchtern sind. Diese seelischen Instabilitäten kann man durch diese Bachblüte beim Pferd wieder in das Gleichgewicht bringen und das Pferd heilen. Zusätzlich kann man Odermennig auch bei Muskelverkrampfungen oder Verspannungen beim Pferd einsetzen.

 

Espe/ Zitterpappel –  Aspen

Setzen Sie diese Bachblüte ein, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Pferd viel zu scheu und ängstlich ist. Man kann Ängste beim Pferd durch typische Merkmale identifizieren. Oft haben Pferde die Angst haben einen sogenannten Angstbeisser und man kann dies mit einem Blick auf das Gebiss des Pferdes feststellen. Auch Symptome wie Durchfall vor Angst sind bei Pferden mit zu großer Angst keine Seltenheit. Verwenden Sie diese Bachblüte bei Ihrem Pferd und Sie werden Ihr Pferd wieder in die richtige Richtung lenken. 

 

Rotbuche – Beech

Eine ganz andere Wirkung als die von Aspen hat die Bachblüte Beech. Diese wird bei Pferden eingesetzt, die ein viel zu großes Selbstbewusstsein haben. Bei solchen Pferden muss alles generell nach ihrem Willen laufen und es ist schwer, solche Pferde zu dressieren. Durch die Bachblüte Beech  können Sie dieses Verhaltensmuster beim Pferd ändern. Mit Beech behandelte Pferde werden in der Regel kontaktfreudiger, können sich den Situationen besser anpassen und fühlen sich viel ausgeglichener. Wenn Ihr Pferd einen sehr starken Willen aufweist und schnell reizbar ist bzw. immer seinen Dickkopf durchsetzen muss, ist Beech die Bachblüten für Ihr Pferd.

 

Tausendgüldenkraut – Centaury

Auch die Wirkung der Bachblüte Centaury beim Pferd ist erstaunlich. Diese kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn das Pferd sehr lieb und fast schon viel zu gutmütig ist. Dies erkennt man daran, dass sich das Pferd sehr schnell unterwirft und immer schnell Schwäche aufzeigt. Diese Pferde sind viel zu gutmütig und können sich in der Herde nicht gegen andere Pferde durchsetzen. Durch die Bachblüten Centaury beim Pferd können Sie diese Verhaltensmuster beim Pferd ändern. Betroffene Pferde kann man schnell an folgenden Merkmalen erkennen:

• Sie spielen nicht sehr oft mit Artgenossen

• Das Pferd wird sehr schnell müde

• Das Pferd kann sich nicht durchsetzen und lässt sich alles gefallen

• Das Pferd weist eine mangelnde Vitalität auf

 

Dies waren nur die bekanntesten Bachblüten für das Pferd um die typischsten Symptome zu bekämpfen. Natürlich gibt es noch eine ganze Menge anderer Bachblüten, die auch alle eine ausgezeichnete Wirkung bei Pferden haben.

 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüten für Hunde : Wie verabreiche ich die Bachblüten am besten?

Bachblüten für Hunde : Wie verabreiche ich die Bachblüten am besten?

Bachblüten für Hunde unterscheiden sich nicht von den für Menschen verwendeten Bachblüten. Es sind genau die gleichen Bachblüten enthalten und daher können Sie auch dort die Bachblüten ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Hund, Katze und Co

Bachblüten bei Hund, Katze und Co

Bachblüten beim Hund? Sie denken sich jetzt vielleicht, dass es sich hierbei um einen schlechten Scherz handelt, doch Sie liegen falsch!

Den vollständigen Artikel lesen

Alles über Bachblüten: Katzen und ihre Gefühlswelt

Alles über Bachblüten: Katzen und ihre Gefühlswelt

Wenn Sie auch ein Katzenliebhaber sind, wollen Sie in der Regel, dass es Ihrer Katze immer gut geht. Bei emotionalen Problemen helfen Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde : eine gesunde und natürliche Behandlung?

Bachblüten und Pferde : eine gesunde und natürliche Behandlung?

Sind Sie auch ein Pferdeliebhaber? Dann sind Sie wie viele andere auch und wollen bestimmt nur das beste für Ihre Pferde.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Hund: Die positive Änderung durch Bachblüten

Bachblüten Hund: Die positive Änderung durch Bachblüten

Bachblüten Hund ist das neueste Schlagwort, das an mittlerweile im gesamten Internet lesen kann. Der Erfinder der Bachblüten und der Bachblüten Therapie hatte ursprünglich nur im Sinn,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde  : die Wirkung von Agrimony

Bachblüten und Pferde : die Wirkung von Agrimony

Wenn Sie selbst ein Pferd haben, wollen Sie bestimmt auch, dass dieses immer gesund ist. Leider haben auch Pferde ab und an psychische Probleme, die es zu behandeln gilt.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde : Meine Erfahrungen mit Bachblüten

Bachblüten und Pferde : Meine Erfahrungen mit Bachblüten

Mein Name ist Rita und ich will Euch in diesem Artikel meine Erfahrungen mit den Bachblüten bei Pferden mitteilen.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie kann man ängstliche Hunde erziehen?

Wie kann man ängstliche Hunde erziehen?

Ängstliche Hunde zu erziehen ist nicht immer einfach. Viele Faktoren kommen zusammen, welche die Erziehung ängstlicher Hunde beeinträchtigen können, das sind  unter anderem...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Pferde : Fehler, die Sie vermeiden sollten

Bachblüten für Pferde : Fehler, die Sie vermeiden sollten

Wenn Sie Bachblüten Pferden verabreichen wollen, sollten Sie immer ein paar Dinge beachten und Fehler vermeiden. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Hunden – heilende Wirkung auch bei Tieren

Bachblüten bei Hunden – heilende Wirkung auch bei Tieren

Immer wieder hört man die erstaunlichsten Geschichten von Menschen, die Bachblüten bei Hunden erfolgreich verwendet haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht