Diese Seite benutzt Cookies. Ok

Bachblüten beim Pferd : so wirken Gentian, Heather und Gorse

Bachblüten beim Pferd : so wirken Gentian, Heather und Gorse

Da Bachblüten bei Menschen eine so fantastische Wirkung haben, befassten sich Wissenschaftler auch mit Bachblüten bei Pferden und anderen Tieren. Die Ergebnisse waren eindeutig: Bachblüten wirken auch bei Tieren optimal. In diesem Artikel zeigen wir 3 der beliebtesten Bachblüten fürs Pferd.

 

Gentian – der Herbstenzian

Diese Bachblüte beim Pferd sorgt dafür, dass das Tier ein besseres Selbstvertrauen bekommt und nicht mehr so ängstlich und sensibel ist. Gerade bei Pferden kann man häufig feststellen, dass das Selbswertgefühl des Tieres nicht mehr so gut ist wie früher und dies kann durch Gentian behandelt werden. Durch diese Bachblüten wird dem Pferd dabei gehlolfen, auftretende Rückschläge beim Training besser wegzustecken und zu neuem Selbstvertrauen zu gelangen.

Eine Bachblüten Therapie beim Pferd mit Gentian dauert in der Regel 2-3 Monate und kann auch bei sensiblen und misstrauischen Tieren angewandt werden. Das Selbstvertrauen wird langsam wieder hergestellt und die behandelten Tiere kommen so zu neuer Lebensfreude.

 

Heather – das schottische Heidekraut

Manchmal kommt es vor, dass Pferde enorme Probleme haben sich in neue Gegebenheiten einzugliedern. Es fällt Ihnen z.B. schwer nach einem Umzug, sich dem neuen Umfeld anzupassen und sie fühlen sich dort einfach nicht wohl. Durch Heather, einer beliebten Bachblüte für Pferde, kann das Tier seine Einstellung ändern und gliedert sich schneller in das neue Umfeld ein.

Zudem kann diese Bachblüte bei Pferden auch dabei helfen, dass die Lernfähigkeit des Tieres verbessert wird und auch das Talent eine positive Entwicklung macht. Die betroffenen Pferde sind meist sehr ängstlich, leiden aber nicht an mangelndem Selbstvertrauen. Die Pferde brauchen häufig sehr viel Zuneigung und erkranken schneller, wenn sie nicht die Zuneigung bekommen, die sie benötigen.

 

Gorse – der Stechginster

Diese Bachblüten sind bei Pferden sehr häufig im Einsatz. Man stellt bei Pferden, aber auch anderen Tieren häufig fest, dass die Tiere keinen Kampfgeist mehr haben und sich selbst aufgeben. Die Gründe für dieses Verhalten sind sehr verschieden und es kann beim einen Pferd aus purer Langeweile so sein und bei anderen Pferden durch ein tragisches Ereignis, wie z.B. eine Trennung, hervorgerufen werden.

Gorse ist eine Bachblüte, die dem Pferd hilft diesen Zustand in den Griff zu bekommen und neuen Mut zu erhalten. Doch es ist oft nicht einfach herauszufinden, ob Gorse auch wirklich die richtige Bachblüte für das Pferd ist. Häufig verweigern die betroffenen Pferde auch das Essen und dies kann für den Halter ein erstes Indiz dafür sein, dass man die Bachblüte Gorse beim Pferd verwenden sollte.

Das Tier bekommt durch Gorse neue Kraft und Hoffnung. Es wird vitaler und ist nicht mehr so gelangweilt.

Natürlich gibt es noch eine Menge anderer Krankheiten und seelischer Probleme, die durch eine oder mehrere der 38 Bachblüten behandelt werden können. Gerade die oben genannten Bachblüten haben aber bei Pferden in der Vergaangenheit sehr gute Ergebnisse erzielt und sollten in jeder Mischung von Bachblüten für's Pferd enthalten sein.

Sie können Gentian, Heather und Gorse auch in der Globuli Form erwerben. Hierbei handelt es sich um kleine Küglechen der Bachblüten, die dem Pferd auch direkt verabreicht werden können, ohne dass man diese vorher in einer Flüssigkeit auflösen muss.

 

Teilen


Persönliche Bachblueten mischung

Persönliche Bachblütenmischung für Tiere:

  • Stress und Anspannung verringern
  • Angstsymptome behandeln
  • Verbessertes Sozialverhalten
  • Dominantes Verhalten ändern
Entdecken Sie, wie die Bachblütenmischung für Tiere helfen kann
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten Hund: Die positive Änderung durch Bachblüten

Bachblüten Hund: Die positive Änderung durch Bachblüten

Bachblüten Hund ist das neueste Schlagwort, das an mittlerweile im gesamten Internet lesen kann. Der Erfinder der Bachblüten und der Bachblüten Therapie hatte ursprünglich nur im Sinn,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten beim Pferd : Die besten Bachblüten für Pferde

Bachblüten beim Pferd : Die besten Bachblüten für Pferde

Es dauerte eine ganze Weile, bis sich Ärzte weiter mit der Wirkung von Bachblüten beschäftigten und die Bachblüten auch bei Pferd und anderen Tieren Versuchten.

Den vollständigen Artikel lesen

Alles über Bachblüten: Katzen und ihre Gefühlswelt

Alles über Bachblüten: Katzen und ihre Gefühlswelt

Wenn Sie auch ein Katzenliebhaber sind, wollen Sie in der Regel, dass es Ihrer Katze immer gut geht. Bei emotionalen Problemen helfen Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde  : die Wirkung von Agrimony

Bachblüten und Pferde : die Wirkung von Agrimony

Wenn Sie selbst ein Pferd haben, wollen Sie bestimmt auch, dass dieses immer gesund ist. Leider haben auch Pferde ab und an psychische Probleme, die es zu behandeln gilt.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Hund : können Nebenwirkungen auftreten?

Bachblüten Hund : können Nebenwirkungen auftreten?

Bachblüten sind dem Mensch nun schon seit mehr als 60 Jahren bekannt. Viele Menschen vertrauen auf die natürliche und sanfte Heilung durch Bachblüten und sie haben kein Interesse mehr...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde : Meine Erfahrungen mit Bachblüten

Bachblüten und Pferde : Meine Erfahrungen mit Bachblüten

Mein Name ist Rita und ich will Euch in diesem Artikel meine Erfahrungen mit den Bachblüten bei Pferden mitteilen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Hunden – heilende Wirkung auch bei Tieren

Bachblüten bei Hunden – heilende Wirkung auch bei Tieren

Immer wieder hört man die erstaunlichsten Geschichten von Menschen, die Bachblüten bei Hunden erfolgreich verwendet haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Hunde : Wie verabreiche ich die Bachblüten am besten?

Bachblüten für Hunde : Wie verabreiche ich die Bachblüten am besten?

Bachblüten für Hunde unterscheiden sich nicht von den für Menschen verwendeten Bachblüten. Es sind genau die gleichen Bachblüten enthalten und daher können Sie auch dort die Bachblüten ...

Den vollständigen Artikel lesen

Fehler, die man bei Bachblüten und Katzen vermeiden sollte!

Fehler, die man bei Bachblüten und Katzen vermeiden sollte!

Sie wollen Bachblüten auch Katzen verabreichen? Wieso auch nicht! Bachblüten bei Katzen sind genau so wirkungsvoll wie bei Menschen und anderen Tieren, wenn man auch alles richtig macht.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Katze : Dinge, die viele Besitzer falsch machen!

Bachblüten Katze : Dinge, die viele Besitzer falsch machen!

Eine Bachblüten Therapie ist eine sehr interessante Sache. Vor allem ist diese Therapie günstig und es gibt keine Nebenwirkungen und somit kann von Bachblüten auch Katze, Vogel und Hund profitieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht