Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Bachblüten bieten natürliche Beruhigung

Bachblüten sind gut zur Beruhigung und helfen einem, besser entspannen zu können. Denn für die meisten Menschen ist der Alltag häufig anstrengend und stressig. Ob auf der Arbeit, in der Schule oder im Privatleben - man muss sich gut organisieren um auch wirklich all die Sachen zu schaffen, die man sich vornimmt oder die man gezwungen ist, zu erledigen. Dabei glauben nicht wenige, dass sie unter Zeitdruck und Stress produktiver sein können und besser funktionieren würden. Das hängt natürlich auch immer etwas vom Charakter ab und den persönlichen Veranlagungen und Erfahrungen, aber letztlich tragen Anspannung und Stress eher selten zu wirklich guten Ergebnissen bei. Studien haben gezeigt, dass gerade im Berufsleben die häufigsten Fehler und Unfälle in den Situationen passieren, in denen der Zeit- und Arbeitsdruck besonders hoch ist. Dies ist andererseits auch wieder eine Binsenweisheit, denn jeder weiß, dass je schneller man läuft desto eher wird man stolpern. Also sollte man sich in den Momenten, in denen es einem die Umstände erlauben, auch wieder "herunterschalten" und lernen, sich zu entspannen und auszuruhen. Allerdings liegt hier für viele Menschen genau das Problem: eben ist man noch auf hundertachtzig und rennt hektisch von einem Ort zu anderen, und dann hat man plötzlich für zwanzig Minuten Leerlauf und könnte die Zeit gut nutzen, um sich etwas zu beruhigen und zu erholen. Doch weil weder der Körper noch der Geist sich so schnell beruhigen können, gelingt einem die Erholung in solchen Momenten nur mäßig. Man ist einfach noch zu sehr angespannt, mitgenommen von dem Tag und seinen Ereignissen oder besorgt, ob man das, was noch vor einem liegt, auch schaffen wird. An dieser Stelle kommen die Bachblüten ins Spiel, denn sie wandeln all die überschüssige oder nutzlose Energie um und bringen einem innere Ruhe und Ausgeglichenheit. So kann man die Momente des Nichtstuns oder des Verweilens besser nutzen, um sich zu generieren und neue Kraft zu tanken. Bachblüten helfen einem dabei und sind ein gutes und altbewährtes Mittel zur Beruhigung.

 

Bachblüten zur Beruhigung von Körper und Geist

Es ist wichtig, sich nach Stress und Eile auch wieder zu beruhigen, und Bachblüten können einen hierbei gut unterstützen. Denn wenn die ganze Anspannung erstmal aus einem gewichen ist, merkt man erst die ganzen Anstrengungen, die man hinter sich gebracht hat. Der Körper beginnt wieder, normal zu funktionieren und manchmal merkt man erst in diesen Momenten, wie sehr einem der Fuß oder Rücken schmerzt. Solange man noch unter Strom stand, hat man all die Signale des Körpers nicht bemerkt und manchmal lässt einen der Körper auch mehr schaffen, als er eigentlich verkraften könnte. Hinterher merkt man dann erst, was man sich eigentlich zugemutet hat und wie dringend man eigentlich Erholung und Ruhe bräuchte. Bachblüten helfen einem, diese wichtigen Phasen der Beruhigung auch wirklich nutzen zu können und sich zu entspannen.

 

Die Aufregung kommt von alleine, und Bachblüten bringen wieder etwas Beruhigung

Bachblüten sind seit vielen Jahrzehnten ein erprobtes Mittel, um Körper und Geist wieder zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit zu verhelfen. Denn wer viel leisten will muss sich auch entspannen und erholen können. Bachblüten bieten einem ein natürliches Mittel zur Beruhigung - und das ganz ohne Nebenwirkungen!

 

Teilen

Weitere Artikel


Welche Blüten werden in der Bachblütentherapie angewendet?

Welche Blüten werden in der Bachblütentherapie angewendet?

Die Blüten, die benutzt werden, stammen von Pflanzen, Sträuchern und Bäumen, die Dr. Edward Bach hauptsächlich in England gefunden hat.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten information

Bachblüten information

Der englische Arzt Doktor Edward Bach befasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten.  Die Herstellung von Bachblüten ist ein völlig natürlicher Vorgang.

Den vollständigen Artikel lesen

chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud den betroffenen Kindern helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten wirken sich förderlich auf die Motivation aus

Bachblüten wirken sich förderlich auf die Motivation aus

Bei Antriebslosigkeit oder Problemen mit der Motivation können Bachblüten ein Ausweg sein. Mithilfe von Bachblütentropfen, die man regelmäßig einnimmt, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli: Die alkoholfreie Alternative für Kinder

Bachblüten Globuli: Die alkoholfreie Alternative für Kinder

Bachblüten sind schon seit vielen Jahren ein beliebtes natürliches Mittel, das von Heilpraktikern aus der ganzen Welt empfohlen wird.

Den vollständigen Artikel lesen

Original Bachblüten für Künstler? Können diese helfen?

Original Bachblüten für Künstler? Können diese helfen?

Sie sind Künstler und haben oft die typischen Symptome, die ein Künstler eben so hat. Dann wird Ihnen dieser Artikel bestimmt ein wenig helfen, da er sich mit der Frage befasst,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Wirkung: Die 12 Heiler von Dr. Bach

Bachblüten Wirkung: Die 12 Heiler von Dr. Bach

Seit ihrer Entdeckung in den 30er Jahren sind Bachblüten immer noch ein sehr beliebtes natürliches Heilmittel. Unter allen bekannten Bachblüten gibt es 12 die etwas ganz besonderes sind: Die 12 Heiler.

Den vollständigen Artikel lesen

Werden Blumen oder Blüten benutzt ?

Werden Blumen oder Blüten benutzt ?

Bachblütentherapie ist eine alternative Heilmethode, die am Anfang des vorigen Jahrhunderts von Dr. Edward Bach entdeckt wurde. Dr. Bach war ein Arzt, Homöopath, Immunologe und Bakteriologe.

Den vollständigen Artikel lesen

Dinge auf die man beim Bachblütenkauf achten sollte!

Dinge auf die man beim Bachblütenkauf achten sollte!

Bachblüten zu kaufen ist heute nicht mehr so schwierig wie in der Zeit, als der englische Arzt Dr. Bach diese Blüten entdeckt hat. Zunächst konnte man die Bachblüten nur bei ihm erwerben,....

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht