Diese Seite benutzt Cookies.Mehr erfahren

Bachblüten und Bachblüten-Therapie

Was sind Bachblüten?

Die Bachblüten-Therapie ist ein alternatives Heilverfahren. Es geht auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach zurück, der es zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt hat. Bei der Bachblüten-Therapie werden psychische Leiden und Probleme durch die Gabe von verdünnten Blütenstoffen bestimmter Pflanzen geheilt. Insgesamt gibt es 38 verschiedene Gewächse und Pflanzen, denen von Dr. Bach heilsame Eigenschaften in Hinblick auf bestimmte seelische oder psychische Ungleichgewichte bzw. Störungen zugeschrieben wurden. Durch den Einsatz der Bachblüten werden diese Ungleichgewichte beseitigt und so das seelische Wohlbefinden der Betroffenen wiederhergestellt.

Durch die regelmäßige Einnahme von Blütenextrakten und entsprechenden Mischungen werden die Betroffenen auf natürliche und schonende Weise von ihren Leiden geheilt.

Bachblüten-Mischungen

In Bachblüten-Mischungen werden mehrere Bachblüten so ausgewählt und miteinander kombiniert, dass sie konkrete psychische Leiden und Störungen heilen können. Es gibt insgesamt 38 Bachblüten, die von ihrem Entdecker und Namensgeber Dr. Bach bestimmten psychischen Problemen zugeordnet wurden.

Was ist in einer Flasche Bachblüten-Mischung enthalten?

Die Mischung enthält:

  • Wasser
  • Einen geringen Anteil Alkohol
  • Maximal 7 verschiedene Bachblüten

Die verschiedenen Bachblüten sind:

  • Aspen (Espe)
  • Cherry Plum (Kirschpflaume)
  • Mimulus (Gauklerblume)
  • Red Chestnut (Rote Kastanie)
  • Rock Rose (Heideröschen)
  • Cerato (Bleiwurz)
  • Gentian (Enzian)
  • Gorse (Ginster)
  • Hornbeam (Hainbuche)
  • Scleranthus (Knäuelkraut)
  • Wild Oat (Waldtrespe)
  • Chestnut bud (Kastanienknospe)
  • Clematis (Waldrebe)
  • Honeysuckle (Heckenkirsche)
  • Mustard (Senf)
  • Olive (Olivenbaum)
  • White Chetnut (Weiße Kastanie)
  • Wild Rose (Wildrose)
  • Heather (Heidekraut)
  • Impations (Springkraut)
  • Water Violet (Sumpfwasserfeder)
  • Agrimony (Ackermenning)
  • Centaury (Tausendgüldenkraut, Bitterkraut)
  • Walnut (Walnuss)
  • Holly (Stechpalme)
  • Crab Apple (Holzapfel)
  • Elm (Ulme)
  • Larch (Lärche)
  • Oak (Eiche)
  • Pine (Kiefer)
  • Star of Bethlehem (Gelbstern)
  • Sweet Chestnut (Marone)
  • Willow (Weide)
  • Beech (Buche)
  • Chicory (Wegwarte)
  • Rock Water (Quellwasser)
  • Vervain (Eisenkraut)
  • Vine (Wein)  

 

Teilen

Weitere Artikel


Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf eines Bachblüten Set

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf eines Bachblüten Sets

Wenn Sie sich ein Bachblüten Set zulegen wollen, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um den Kauf nicht irgendwann zu bereuen.

Den vollständigen Artikel lesen

Was ist der Unterschied mit Homöopathie?

Was ist der Unterschied zur Homöopathie?

Bachblütentherapie und Homöopathie weisen bestimmte Parallelen, aber auch einige wichtige Differenzen auf.

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Reise nach Berlin wird mit der Hilfe von Bachblüten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Eine Reise nach Berlin wird mit der Hilfe von Bachblüten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Immer mehr Menschen zieht es als Touristen in die junge und aufstrebende Stadt Berlin, und immer mehr von ihnen haben Bachblüten im Gepäck mit dabei.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüten von Dr. Bach – Heilung durch die Kraft der Natur!

Die Bachblüten von Dr. Bach – Heilung durch die Kraft der Natur!

Es gibt immer noch viele Menschen die mit den Bachblüten von Dr. Bach nichts anfangen können, schlichtweg weil sie noch nichts davon gehört haben und nicht wissen, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Wirkung: Willow ist der Schlüssel zur Versöhnung

Bachblüten Wirkung: Willow ist der Schlüssel zur Versöhnung

Bachblüten sind schon seit ihrer Entdeckung ein sehr beliebtes Mittel aus der Naturheilkunde. Dr. Edward Bach entdeckte und studierte schon in den 30er Jahren intensiv die Bachblüten Wirkung.....

Den vollständigen Artikel lesen

Wie lange muss ich die Bachblüten einnehmen?

Wie lange muss ich die Bachblüten einnehmen?

Das ist eine Frage, die sehr häufig gestellt wird, und worauf keine exakte Antwort gegeben werden kann. Bachblütentherapie ist keine exakte Wissenschaft, weil sie auf Menschen und Gefühle gerichtet ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten, eine natürliche Medizin

Bachblüten, eine natürliche Medizin

Der englische Arzt Doktor Edward Bach befasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten. In Bachblüten befinden sich nur natürliche Inhaltsstoffe.

Den vollständigen Artikel lesen

Gibt es Alkohol in den Bachblüten?

Gibt es Alkohol in den Bachblüten?

Bachblüten sind Extrakte aus Blüten, die von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen gepflückt wurden. Um die Energie aus den Blüten zu gewinnen, benutzte Dr. Bach keinen Alkohol.

Den vollständigen Artikel lesen

Gegen ständiges Grübeln helfen Bachblüten

Gegen ständiges Grübeln helfen Bachblüten

Ohne die richtige Therapie, zum Beispiel mit Bachblüten, kommt bei manchen Menschen der Kopf einfach nicht zur Ruhe, sie grübeln ständig über alles und jeden nach.

Den vollständigen Artikel lesen

Helfen Bachblüten dem Geist?

Helfen Bachblüten dem Geist?

Der Erfinder der bekannten Bachblüten war Doktor Edward Bach. Er war ein vollständig berühmter Arzt aus England. Bachblüten sind Tränke, die aus speziellen wild wachsenden Blumen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht