Bachblüten Therapie

Bachblüten, eine natürliche Medizin

Der englische Arzt Doktor Edward Bach befasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten. In Bachblüten befinden sich nur natürliche Inhaltsstoffe. Es werden z.B. Blätter und andere Teile von Bäumen und Sträuchern verwendet.

 

In den Jahren zwischen 1930 und 1936 entdeckte Herr Dr. Edward Bach diese heilenden Pflanzen. Der englische Ausnahme- Arzt Dr. Bach vertrat den Standpunkt, dass der Mensch ein gesundes und glückliches Leben führen kann, wenn sich seine Seele im Zustand der Harmonie befindet. Stets ausgeglichene Menschen haben weniger häufig Zustände wie Angst oder Depression. Diesen Zustand sollen Bachblüten fördern. Der Einsatz von Bachblüten sorgt dafür, dass diese negativen Gefühle nicht auftreten und die innerer Glückseeligkeit wieder hergestellt wird.

 

Durch Bachblüten wird die negative innere Haltung in den positiven Gegenpol umgewandelt. Durch den Einsatz von Bachblüten werden solche negativen Gefühle bekämpft und der Patient kann somit wieder zufriedener durchs Leben gehen.
Bachblüten reinigen die Seele und stellen den Kontakt wieder her. Wenn man den Zugang zur eigenen Seele durch innere Unruhe verloren hat, können Krankheiten entstehen. Daher sollte man stets einen Zustand der Harmonie anstreben.

 

Gerade Bachblüten sind in ihrer Wirksamkeit mit homöopathischen Mitteln zu vergleichen. Durch eine erhöhte Verdünnung wirken die Blüten indem sie Schwingungen erzeugen. Beim Konsum von Bachblüten werden die feinstofflichen Extrakte in positive Energie umgewandelt, die den Konsumenten heilen. Die Psyche wird durch den Konsum von Bachblüten angeregt, sich positiv zu entwickeln und den Körper und Geist zu heilen.

 

Agrimony oder im deutschen auch Odermennig genannt ist beispielsweise ein gutes Produkt für jene, die ihre innerlichen Probleme immer in sich hineinfressen und es keinen merken lassen. Es gibt Bachblüten für fast jede seelische Konstellation. Harmonie ist das oberste Ziel der Patienten und daher zeigen sie oft nicht, wie sie sich gerade in ihrem Inneren fühlen. Agrimony ist die Blüte, die bei der Lösung solcher Probleme behilflich sein kann. Scheinharmonien werden durch diese Essenz verdrängt und der Patient erlangt neues Wohlbefinden.

 

Bachblüten sind dafür bekannt, dass sie keine unerwünschten Wirkungen haben. Der ganze Mensch und nicht nur die Krankheit werden durch die Einnahme von Bachblüten geheilt. In der Naturheilkunde haben Bachblüten Extrakte einen enorm hohen Stellenwert. Und sogar immer mehr Schulmediziner erkennen ihre heilsamen Effekte und beginnen mit Bachblüten zu arbeiten. Bachblüten sind enorm beliebt, da sie alle anderen Medikamente, die chemisch hergestellt wurden, in den Schatten stellen.

 

Bachblüten sind auch geeignet zur Selbstmedikation. Durch Bachblüten wird der suchende Konsument in einen Prozess der inneren Reflexion geleitet und er erhält ein stärkeres Bewusstsein. Indem man die geeignete Blüte verwendet, erfährt man ein ehrliches Hinterfragen des eigenen Seelenzustandes und der sozialen Situation. Schon vor der Anwendung bekommt der Mensch die Chance, sich selbst zu erkennen!

 

Bachblüten lassen schlechte Emotionen komplett verschwinden. Durch diese Blüten lassen sich natürlich auch tiefer liegende Probleme bekämpfen. Durch Bachblüten wird der Patient gesund und fühlt sich viel harmonischer.

 

Verfasser: Tom Vermeersch ()

Tom Vermeersch

Tom Vermeersch ist ein staatlich anerkannter Psychologe und Bachblütenexperte mit über 30 Jahren Erfahrung.

Weitere Artikel

Bachblüten Globuli: Heilung ganz ohne Alkohol

Bachblüten Globuli sind eine etwas modernere Art der Bachblüten. Die ursprünglichen Bachblüten wurden in den frühen dreißiger Jahren von dem englischen Arzt Dr. Bach erfunden.

Richtige Bachblüten Dosierung: So wird’s gemacht!

Bachblüten sind ein weltweit sehr beliebtes Naturheilverfahren, um seelische Unausgeglichenheiten wieder zu beheben, damit der Patient sein Leben wieder angenehmer leben kann.

Warum die Bachblüten-Therapie hilft und wann

Viele Anbieter von Bachblüten behaupten, diese hilft bei nahezu jedem Leiden und jeder Krankheit. In Wirklichkeit ist das stark übertrieben, ......

Der Bachblüten Fragebogen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Viele Menschen haben schon vom berüchtigten Bachblüten Fragebogen gehört, jedoch sind sie sich nicht ganz sicher, ob sie der ganzen Sache Vertrauen schenken sollten.

Gibt es Alkohol in den Bachblüten?

Bachblüten sind Extrakte aus Blüten, die von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen gepflückt wurden. Um die Energie aus den Blüten zu gewinnen, benutzte Dr. Bach keinen Alkohol.

Bachblütenmischung - ein Wundermittel für jede Krankheit?

Eine Bachblütenmischung kann man sich heutzutage nahezu überall besorgen, ob nun im Internet (z.B. auf www.bachblueteninformation.de ) oder in einem Geschäft.

Wie nehme ich die Bachblüten am besten?

Die Bachblüten befinden sich in einem Flakon von 50ml. Dieser besteht hauptsächlich aus Wasser. Es gibt auch eine handliche Pipette, womit man einfach die Anzahl Tropfen zählen kann.

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Bachblüten und ihre Nebenwirkungen

Die Geschichte der Nebenwirkungen von Bachblüten ist ziemlich schnell erzählt: Bachblüten haben keinerlei Nebenwirkungen.

Bachblüten: Eine ganz natürliche Medizin

Bachblüten helfen Menschen mit Kraft und Energie, die aus der Natur stammt. Schon viele Jahre bevor chemisch erstellte Wirkstoffe in der Medizin in großem Rahmen eingesetzt wurden,....

Bachblüten, eine natürliche Medizin

Bachblüten, eine natürliche Medizin

Der englische Arzt Doktor Edward Bach befasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten. In Bachblüten befinden sich nur natürliche Inhaltsstoffe. Es werden z.B. Blätter und andere Teile von Bäumen und Sträuchern verwendet.

 

In den Jahren zwischen 1930 und 1936 entdeckte Herr Dr. Edward Bach diese heilenden Pflanzen. Der englische Ausnahme- Arzt Dr. Bach vertrat den Standpunkt, dass der Mensch ein gesundes und glückliches Leben führen kann, wenn sich seine Seele im Zustand der Harmonie befindet. Stets ausgeglichene Menschen haben weniger häufig Zustände wie Angst oder Depression. Diesen Zustand sollen Bachblüten fördern. Der Einsatz von Bachblüten sorgt dafür, dass diese negativen Gefühle nicht auftreten und die innerer Glückseeligkeit wieder hergestellt wird.

 

Durch Bachblüten wird die negative innere Haltung in den positiven Gegenpol umgewandelt. Durch den Einsatz von Bachblüten werden solche negativen Gefühle bekämpft und der Patient kann somit wieder zufriedener durchs Leben gehen.
Bachblüten reinigen die Seele und stellen den Kontakt wieder her. Wenn man den Zugang zur eigenen Seele durch innere Unruhe verloren hat, können Krankheiten entstehen. Daher sollte man stets einen Zustand der Harmonie anstreben.

 

Gerade Bachblüten sind in ihrer Wirksamkeit mit homöopathischen Mitteln zu vergleichen. Durch eine erhöhte Verdünnung wirken die Blüten indem sie Schwingungen erzeugen. Beim Konsum von Bachblüten werden die feinstofflichen Extrakte in positive Energie umgewandelt, die den Konsumenten heilen. Die Psyche wird durch den Konsum von Bachblüten angeregt, sich positiv zu entwickeln und den Körper und Geist zu heilen.

 

Agrimony oder im deutschen auch Odermennig genannt ist beispielsweise ein gutes Produkt für jene, die ihre innerlichen Probleme immer in sich hineinfressen und es keinen merken lassen. Es gibt Bachblüten für fast jede seelische Konstellation. Harmonie ist das oberste Ziel der Patienten und daher zeigen sie oft nicht, wie sie sich gerade in ihrem Inneren fühlen. Agrimony ist die Blüte, die bei der Lösung solcher Probleme behilflich sein kann. Scheinharmonien werden durch diese Essenz verdrängt und der Patient erlangt neues Wohlbefinden.

 

Bachblüten sind dafür bekannt, dass sie keine unerwünschten Wirkungen haben. Der ganze Mensch und nicht nur die Krankheit werden durch die Einnahme von Bachblüten geheilt. In der Naturheilkunde haben Bachblüten Extrakte einen enorm hohen Stellenwert. Und sogar immer mehr Schulmediziner erkennen ihre heilsamen Effekte und beginnen mit Bachblüten zu arbeiten. Bachblüten sind enorm beliebt, da sie alle anderen Medikamente, die chemisch hergestellt wurden, in den Schatten stellen.

 

Bachblüten sind auch geeignet zur Selbstmedikation. Durch Bachblüten wird der suchende Konsument in einen Prozess der inneren Reflexion geleitet und er erhält ein stärkeres Bewusstsein. Indem man die geeignete Blüte verwendet, erfährt man ein ehrliches Hinterfragen des eigenen Seelenzustandes und der sozialen Situation. Schon vor der Anwendung bekommt der Mensch die Chance, sich selbst zu erkennen!

 

Bachblüten lassen schlechte Emotionen komplett verschwinden. Durch diese Blüten lassen sich natürlich auch tiefer liegende Probleme bekämpfen. Durch Bachblüten wird der Patient gesund und fühlt sich viel harmonischer.

 


Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten Globuli: Heilung ganz ohne Alkohol

Bachblüten Globuli: Heilung ganz ohne Alkohol

Bachblüten Globuli sind eine etwas modernere Art der Bachblüten. Die ursprünglichen Bachblüten wurden in den frühen dreißiger Jahren von dem englischen Arzt Dr. Bach erfunden.

Den vollständigen Artikel lesen

Richtige Bachblüten Dosierung: So wird’s gemacht!

Richtige Bachblüten Dosierung: So wird’s gemacht!

Bachblüten sind ein weltweit sehr beliebtes Naturheilverfahren, um seelische Unausgeglichenheiten wieder zu beheben, damit der Patient sein Leben wieder angenehmer leben kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Warum die Bachblüten-Therapie hilft und wann

Warum die Bachblüten-Therapie hilft und wann

Viele Anbieter von Bachblüten behaupten, diese hilft bei nahezu jedem Leiden und jeder Krankheit. In Wirklichkeit ist das stark übertrieben, ......

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Fragebogen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Bachblüten Fragebogen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Viele Menschen haben schon vom berüchtigten Bachblüten Fragebogen gehört, jedoch sind sie sich nicht ganz sicher, ob sie der ganzen Sache Vertrauen schenken sollten.

Den vollständigen Artikel lesen

Gibt es Alkohol in den Bachblüten?

Gibt es Alkohol in den Bachblüten?

Bachblüten sind Extrakte aus Blüten, die von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen gepflückt wurden. Um die Energie aus den Blüten zu gewinnen, benutzte Dr. Bach keinen Alkohol.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblütenmischung - ein Wundermittel für jede Krankheit?

Bachblütenmischung - ein Wundermittel für jede Krankheit?

Eine Bachblütenmischung kann man sich heutzutage nahezu überall besorgen, ob nun im Internet (z.B. auf www.bachblueteninformation.de ) oder in einem Geschäft.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie nehme ich die Bachblüten am besten?

Wie nehme ich die Bachblüten am besten?

Die Bachblüten befinden sich in einem Flakon von 50ml. Dieser besteht hauptsächlich aus Wasser. Es gibt auch eine handliche Pipette, womit man einfach die Anzahl Tropfen zählen kann.

Den vollständigen Artikel lesen

infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und ihre Nebenwirkungen

Bachblüten und ihre Nebenwirkungen

Die Geschichte der Nebenwirkungen von Bachblüten ist ziemlich schnell erzählt: Bachblüten haben keinerlei Nebenwirkungen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten: Eine ganz natürliche Medizin

Bachblüten: Eine ganz natürliche Medizin

Bachblüten helfen Menschen mit Kraft und Energie, die aus der Natur stammt. Schon viele Jahre bevor chemisch erstellte Wirkstoffe in der Medizin in großem Rahmen eingesetzt wurden,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind kein Medikament sondern harmlose Pflanzenextrakte, die man nimmt, um die Gesundheit zu stärken.

© 2024 Mariepure - Webdesign Publi4u

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht