Schlafen Sie genug? Machen Sie den Test!

Schlafen Sie genug? Machen Sie den Test!
Schlafen Sie genug Machen Sie den Test

Das 21. Jahrhundert ist eine hektische Zeit. Wir alle sind ständig beschäftigt. Wir haben Schwierigkeiten, die Balance zwischen unserem Privatleben und dem Berufsleben zu finden, und geben uns nie eine Verschnaufpause. Das setzt uns zu, und wir verschärfen das Problem von beiden Enden, ob früh morgens noch ins Fitnessstudio und spät abends noch arbeiten oder ausgehen mit Freunden. Das kann nicht gesund sein. Schlaf ist wichtig für die Gesundheit und das emotionale Wohlbefinden. Woher weiß man, ob man genug schläft? Machen Sie den Test und finden Sie es heraus! 

Machen Sie hier den Test

Antworten Sie einfach mit ja, nein oder manchmal auf diese Fragen und lesen Sie am Ende die Einschätzung Ihres Ergebnisses.

  1. Gehen Sie zu Bett, wenn Sie es möchten anstatt zu einer festgelegten Zeit, d.h. Ihre übliche Zeit zum Schlafengehen?

  2. Sind Sie in den letzten beiden Wochen mehr als zwei Mal nicht zu ihrer üblichen Zeit schlafen gegangen?

  3. Sind Sie in den letzten zwei Wochen noch einmal nach dem Weckerklingeln eingeschlafen?

  4. Sind Sie innerhalb den letzten zwei Wochen tagsüber eingeschlafen, ohne es zu wollen?

  5. Sind Sie in der Öffentlichkeit in den letzten zwei Wochen einmal eingeschlafen?

  6. Wachen Sie morgens mit dem Gefühl auf, nicht genug geschlafen zu haben?

  7. Haben Ihnen Freunde, Familie oder Kollegen innerhalb der letzten zwei Wochen gesagt, Sie würden müde aussehen?

  8. Haben Sie Probleme damit, nachts durchzuschlafen?

  9. Wenn Sie nachts wach werden, denken Sie dann an Dinge, die Sie beschäftigen?

  10. Brauchen Sie lange Zeit um einzuschlafen?

  11. Schlafen Sie weniger als 7 Stunden pro Nacht?

  12. Haben Sie Schwierigkeiten, den Wecker morgens auszustellen und aufzustehen, um die Welt zu retten?

  13. Sehen Sie sich morgens im Spiegel an, wirken Sie dann müde und angespannt?

  14. Brauchen Sie morgens Koffein, um wach zu werden?

  15. Brauchen Sie tagsüber Koffein, um wach zu bleiben?

  16. Ist Ihnen mittags nach einem Schläfchen zumute?

  17. Sind Sie häufig reizbar und launisch?

  18. Lassen Sie sich von Kleinigkeiten provozieren?

  19. Ist Ihr Bett unbequem?

  20. Sind Ihre Reaktionen morgens beim Autofahren noch träge?

  21. Schlafen Sie an den Wochenenden besonders viel?

  22. Haben Sie bestimmte Schlafprobleme, die Sie wach halten?

  23. Leiden Sie unter Ängsten oder Depressionen?

  24. Leiden Sie unter Stress?

  25. Sind Sie eher eine pessimistische Persönlichkeit?

  26. Schlafen Sie schlecht?

  27. Nehmen Sie Schlaftabletten?

Wie haben Sie abgeschnitten?

Falls Sie mehr Fragen mit „Ja“ oder „Vielleicht“ beantwortet haben, dann haben Sie vermutlich ein Schlafproblem. Schlaf ist sehr wichtig, wenn man im Alltag Energie haben und widerstandsfähig sein möchte. Nicht genügend Schlaf kann zu verschiedenen Krankheiten und frühzeitigem Tod führen. Sie sollten nach Wegen suchen, Ihr Schlafverhalten zu verbessern, sich darüber zu informieren und Schritte zu unternehmen, nachts besser zu schlafen. Falls Sie sich viele Sorgen machen oder Ängste haben, kann die Bachblütenmischung Nr. 87 Ihnen helfen, innerlich ausgeglichener und ruhiger zu werden.




Bachblütenmischung Nr. 87: Schlaflösigkeit

Bachblütenmischung Nr. 87 hilft:

  • Weniger Grübelei
  • Ruhe und Entspanntheit
  • Ängste verschwinden
  • Grenzen werden akzeptiert und respektiert
  • Mehr Vertrauen in seine Mitmenschen
  • Gesunder und erholsamer Schlaf
Entdecken Sie, wie die Bachblütenmischung Nr. 87 helfen kann
Marie Pure

Weitere Artikel


Warum ein Leben ohne Herausforderungen nicht erfüllend ist

Warum ein Leben ohne Herausforderungen nicht erfüllend ist

Stress kann gut und schlecht sein, es kommt immer auf die Herangehensweise an. Doch zu viel Stress kann gefährlich werden. Hier mehr über Stress erfahren!

Den vollständigen Artikel lesen

goede-voornemens

Ein neues Jahr, ein neues Ich

Haben Sie auch gute Vorsätze fürs neue Jahr? Wie kann man seine guten Vorsätze wirklich einhalten? Erfahren Sie mehr darüber in diesem Artikel!

Den vollständigen Artikel lesen

Was man gegen irrationale Ängste tun kann

Was man gegen irrationale Ängste tun kann

Irrationale Ängste können einen überwältigen und jeden Bereich des Lebens betreffen. Erfahren Sie hier, wie man die Kontrolle über sein Leben zurückgewinnt.

Den vollständigen Artikel lesen

Erwarten Sie zuviel von anderen Finden Sie es heraus!

Erwarten Sie zuviel von anderen? Finden Sie es heraus!

Viele Menschen sind enttäuscht, wenn andere nicht ihren Erwartungen entsprechen. Doch wenn man von anderen immer zuviel verlangt, ist das ungesund, sowohl für einen selbst als auch für die anderen. Falls es Ihnen auch so geht, dass Sie oft von Ihren Angehörigen oder sogar Fremden enttäuscht werden, kann es vielleicht daran liegen, dass Sie unrealistische Vorstellungen davon haben, wie sich die anderen verhalten sollten?

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Depression verstecken Finden Sie heraus, ob das jemand tut, den Sie kennen – oder Sie selbst

Eine Depression verstecken: Finden Sie heraus, ob das jemand tut, den Sie kennen – oder Sie selbst

Es ist nicht immer leicht zu sagen, ob jemand unter Depressionen leidet. Während manche Anzeichen wie Traurigkeit, Pessimismus und soziale Isolation einfach zu erkennen sind, sind andere Symptome weniger eindeutig. Und manche Menschen sind sehr gut darin, ihre Depression zu verstecken – sogar vor sich selbst!

Den vollständigen Artikel lesen

Leiden Sie unter Schlafangst

Leiden Sie unter Schlafangst?

Haben Sie Angst davor, nicht schlafen zu können? Vielleicht befürchten Sie, nicht einschlafen zu können, oder ständig nachts aufzuwachen? Andere leiden unter Somniphobie, der Schlafangst. Die Betroffenen vermeiden es zu schlafen, da sie lieber aufmerksam und wach bleiben aus Sorge davor, irgendetwas Schlimmes könnte währenddessen passieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie man andere weniger kritisch beurteilt - und sich selbst!

Wie man andere weniger kritisch beurteilt - und sich selbst!

Verurteilen und kritisieren Sie auch immer alles und jeden, inklusive Ihnen selbst? Fühlen Sie sich hinterher schlecht deswegen? Damit sind Sie nicht alleine! Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie man weniger kritisch sein kann und die Dinge eher akzeptiert, wie sie sind.

Den vollständigen Artikel lesen

6 Dinge von denen wir glauben, sie würden uns glücklich machen.

6 Dinge von denen wir glauben, sie würden uns glücklich machen

Wenn Sie an Dinge denken, die Sie glücklich machen, was kommt Ihnen dann als Erstes in den Sinn? Wohlstand, Schönheit, ein Traumhaus, langer Urlaub, ein Oberklasseauto? Glück ist keine Konstante und es hängt davon ab, für welches Leben wir uns entschieden haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Riskieren Sie mit Ihrem Sexualleben Ihre Beziehung

Riskieren Sie mit Ihrem Sexualleben Ihre Beziehung?

Sexuelle Begierde ist eine komplexe Interaktion aus Hormonen, Emotionen und Wohlbefinden. Wenn Ihr Partner oder Ihre Partnerin nicht das gleiche Interesse an Sex hat wie Sie, dann ist das vermutlich nicht als Zurückweisung Ihrer Person gemeint. Darum sollte man so verständnisvoll wie möglich miteinander umgehen, wenn es um unterschiedliche Libido geht.

Den vollständigen Artikel lesen

Haben Sie schon mal an Yoga gedacht

Haben Sie schon mal an Yoga gedacht? Die Vorteile davon, Yoga zu machen

Schon mal an Yoga gedacht? Yoga zu machen hat viele Vorteile. Es hat einen ganzheitlichen Ansatz, von dem Sie körperlich, emotional und mental profitieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht